An diesem Sommersamstag …

… unterwegs in Schwarzenberg, von Altstadt über Vorstadt bis Waldbühne.

Stadtschule Schwarzenberg. Noch zwei Wochen Sommerferien!

Ein Motiv, drei Fotos. Ich konnte mich nicht entscheiden …

Blick von der Vorstadtbrücke auf Schloss Schwarzenberg und die St. Georgenkirche. Schon sehr malerisch. Postkartenmotiv, oder?

Noch mal Schloss und Kirche, aber von der Erlaer Straße aus fotografiert. Auch schön.

Auf der Waldbühne haben heute die Stadtwerke Schwarzenberg ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert, abends traten zwei Bands auf, erst Mr. Joe, dann Rockpirat.

Abenteuerwanderung am 6. Juli: „Der große Wettstreit mit den Schlosswaldpiraten“

Endlich Sommerferien! Und schon steht die erste Abenteuerwanderung des kult(o)ur-Betriebs in Schwarzenberg an: Am Freitag, den 6. Juli 2018, geht es 10 Uhr am Busbahnhof Schwarzenberg los.

Die Wanderung dauert voraussichtlich bis 14 Uhr, mitmachen können Kinder von etwa 5 bis 12 Jahren (und ihre Eltern, Großeltern usw.), pro Person kostet das 3 Euro (inkl. Essen und Getränke).

Bitte unbedingt anmelden unter Telefon 03774 505851.

-> Info: www.schlossschwarzenberg.de

Treffpunkt Busbahnhof

Sommer 2017 – Ferienprogramm des Schulclubs Schwarzenberg

Das Ferienprogramm des Schulclubs Schwarzenberg kann von allen Kindern (ab 8 Jahren) und Jugendlichen genutzt werden, nicht nur von Schülerinnen und Schülern der Stadtschule.

Schulclub Schwarzenberg AWO
Schulberg 1, 08340 Schwarzenberg
(unten in dem Gebäude, in dem sich die Stadtbibliothek befindet)
Telefon: 03774 329579
E-Mail: schulclub@awo-erzgebirge.de
www.awo-erzgebirge.de

Sommerferienprogramm 2017 im Museumsdepot Bahnhof N°4

Im Museumsdepot am Bahnhof bietet das Schlossmuseum Perla Castrum wieder ein Ferienprogramm:

27. Juni, 12. Juli und 26. Juli 2017, jeweils 10 Uhr
Wäschewaschen wie zu Uromas Zeiten
Wie wurde eigentlich die Wäsche gewaschen, als es noch keine Waschmaschinen gab? Ausgestattet mit Zuber, Waschbrett, Kernseife und Bürste probieren sich die Kinder im Schrubben, Spülen, Wringen und Bleichen aus – so wie es vor 100 Jahren war. Nach getaner Arbeit, wenn die Wäsche zur Bleiche auf der Wiese liegt, stärken sich die Kinder bei einer wohlverdienten Brotzeit.
Kosten pro Teilnehmer: 3,50 Euro

11. Juli und 25. Juli 2017, jeweils 14 Uhr
Im Kuriositätenkabinett
Ganz in Familie oder in der Kindergruppe gehen die Kinder durch die sonst verschlossenen Depoträume und erhalten einen kleinen Einblick in die Museumsarbeit hinter den Kulissen. Anschließend werden Kuriositäten, ganz besondere und geheimnisvolle Exponate, aus der Museumssammlung vorgestellt.
Kosten pro Teilnehmer: 3,50 Euro

6. Juli, 20. Juli und 3. August 2017, jeweils 14 Uhr
Aufgepasst! Schule wie vor 100 Jahren
Wenn das Klingeln im alten Klassenzimmer ertönt, wird zur historischen Schulstunde wie vor 100 Jahren gerufen. In einem Spiel übernehmen die Kinder die Rolle der Schüler vergangener Tage und lernen so alte Lehrmethoden, Unterrichtsinhalte und Verhaltensweisen kennen.
Kosten pro Teilnehmer: 3,50 Euro

Die Veranstaltungen dauern 1 bis 1,5 Stunden. Eine Anmeldung ist unter 03774 23389 oder perla.castrum@schwarzenberg.de möglich.
Hinweis: Kindergruppen ab 10 Personen können auch individuelle Termine vereinbaren.

-> Info: Stadtverwaltung (PM), www.schwarzenberg.de

Sommerferienprogramm im Museumsdepot Bahnhof N°4

Das neue Museumsdepot am Bahnhof ist noch nicht offiziell eröffnet, bietet aber bereits in den Sommerferien vom 27. Juni bis zum 5. August 2016 für Kindergruppen zwei Programme an: „Wäschewaschen wie zu Uromas Zeiten“ (ab 5 Jahren) und „Aufgepasst! – Schule vor 100 Jahren“ (ab der 1. Klasse).

Die Programme dauern ca. 1,5 Stunden und kosten 4 Euro pro Teilnehmer. Anmeldung unter perla.castrum@schwarzenberg.de oder 03774 23389.

Für Familien mit Kindern und Einzelbesucher gibt es zwei Extra-Termine:

– Dienstag, 12. Juli, 14.30 Uhr: „Aufgepasst! – Schule wie vor 100 Jahren“
– Dienstag, 26. Juli, 14.30 Uhr: „Wäschewaschen wie zu Uromas Zeiten“

Um Anmeldung unter 03774 23389 wird gebeten.

Mehr Infos: www.schwarzenberg.de

DSC00528

Sommerferien-Schnupperkurse: Schnitzen und Klöppeln im Schloss Schwarzenberg

Kreative Holzgestaltung mit dem Taschenmesser

– 18. bis 19. Juli
– 25. bis 26. Juli
– 1. bis 2. August

-> jeweils 10 bis 12 Uhr
-> Schnitzerstube im Schloss Schwarzenberg
-> Altersempfehlung: ab 10 Jahren
-> Man lernt im Kurs die richtige Handhabe und die grundlegenden Techniken des Schnitzens mit dem Taschenmesser. Zum Abschluss gibt es ein Taschenmesser-Zertifikat.

Schnupperkurs Klöppeln

– 27. Juni bis 4. August
-> wöchentlich jeweils Montag bis Freitag, 10 bis 12 Uhr (und
nach Anmeldung)
-> Klöppelschule im Schloss Schwarzenberg
-> Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Schnupperkurs Schnitzen

– 29. Juni bis 4. August
-> wöchentlich jeweils Mittwoch bis Donnerstag, 10 bis 12 Uhr
(und nach Anmeldung)
-> Schnitzerstube im Schloss Schwarzenberg
-> Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Infos und Anmeldung:

Telefon: 03774 178673 Volkskunstschule Schwarzenberg oder
Telefon: 03771 277-1602 kul(T)our-Betrieb

Website der Volkskunstschule des Erzgebirgskreises: klick

P1060833