Weihnachtsmarkt am Dienstag (10. Dezember 2019)

Irgendjemand fotografiert eigentlich immer die Kraußpyramide, ist ja auch verständlich. Am Nachmittag hat der Weihnachtsmann (wie jeden Tag) auf dem Marktplatz vorbeigeschaut und war schnell umlagert, wahrscheinlich kann er am Ende der Woche das Sprüchlein „Lieber guter Weihnachtsmann“ nicht mehr hören, das scheint nach wie vor der Hit zu sein. Als Letzte traten heute die Spiegelwaldblechbläser auf der Bühne am Markt auf …

Am morgigen Mittwoch geht es 15 Uhr auf der Bühne weiter, ab circa 18 Uhr gibt es ein buntes Programm unter dem Motto „485 Jahre Schwarzenberger Weihnachtsmarkt“ – mit einem Weihnachtsliedersingen mit Musikern und Sängern des Erzgebirgsensembles Aue unter Leitung von Steffen Kindt sowie der Chorgemeinschaft Schwarzenberg, mit einem Rückblick auf vergangene Weihnachtsmärkte in Schwarzenberg, einem Blick auf die Sammlung der Schwarzenberger Glühweintassen und mit der ersten öffentlichen Speckfettverkostung.

(Info zum Programm am Mittwoch: Stadtverwaltung Schwarzenberg, PM, www.schwarzenberg.de)

Weihnachtsmarktaufbau … läuft

Der Weihnachtsmarkt ist fast fertig aufgebaut, manche Händler haben bereits begonnen, ihre Stände einzuräumen. Die Bühne am Markt steht und die Märchenschaukästen beim Meißner Glockenspiel sind auch schon da. Übermorgen, am Freitag, gehts los …

Am Wochenende: Weihnachtsdrahsch in der Vorstadt

In der Vorstadt steht auch schon der Weihnachtsbaum, eine schöne Fichte. Diesen Samstag und Sonntag, den 30. November und 1. Dezember 2019, kann man sich in der Vorstadt jeweils von 15 bis 20 Uhr beim Weihnachtsdrahsch auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen.

Weihnachtsdrahsch-Programm:

Samstag
15 Uhr Auftakt mit Disco Original
16 Uhr Kindergarten Wirbelwind Erla-Crandorf
16.30 Uhr Nikolaus schaut vorbei
17 Uhr Duo „Fei“
18.30 Uhr Posaunenchor von St. Georgen und der ev.-meth. Kirche Schwarzenberg
19.30 Uhr Ausklang mit Disco Original

Sonntag
15 Uhr Auftakt mit Disco Original
15.30 Uhr Original Erzgebirgsmusikanten e. V.
16.30 Uhr Nikolaus schaut vorbei
17 Uhr Gruppe „Strandgut“
18.30 Uhr Ausklang mit Disco Original

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Am Montag kommt der Weihnachtsbaum

Ist es echt schon wieder so weit: Am Montag, den 25. November 2019, wird in der Altstadt auf dem Marktplatz der Weihnachtsbaum aufgestellt.

Die circa 20 m hohe Fichte wird an dem Tag ab etwa 8 Uhr gefällt, sie steht auf einem Grundstück an der Straße Am Schwarzwasser in Erla. Während der Fällung und Verladung des Baumes auf einen Sattelschlepper ist in der Straße die Durchfahrt für Fahrzeuge nicht möglich.

Gegen Mittag dürfte der Baum in der Altstadt ankommen, auf dem Markt und in der Erlaer Straße sind deshalb Parkeinschränkungen zu beachten.

Am 30. November, wenn die Kraußpyramide angeschoben wird, geht auch zum ersten Mal die Weihnachtsbaumbeleuchtung an: rund 370 Lampen an einer über 200 m langen Lichterkette.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de