Bauarbeiten am Hammerparkplatz (14. April 2020)

Vor den Bauarbeiten auf dem Hammerparkplatz war der Randbereich eher unauffällig, eine Fläche mit Gras eben, bloß am Weg zur Fußgängerbrücke gab es mit der gekippten blauen Lok einen Hingucker.

Das Gras ist weg und die Bauarbeiten laufen, ebenso am Kirchsteig, wo nach wie vor der Großkran steht und sich auf die Fotos von Schloss und Kirche schmuggelt …

Waldbrettspiel

Heute endlich mal einen Schmetterling erwischt (also geknipst), und dann auch noch einen, den ich nicht kannte …

Becherberg

Bunter Stein im Rockelmannpark, die sieht man mittlerweile an etlichen Ecken und Enden der Stadt.

Waldbühne

Rockelmannpark 20 %

Auf dem Weg nach Bermsgrün

Abzweig Bockauer Weg Richtung Vorderhenneberg

Ein Schmetterling namens Waldbrettspiel.

Bockauer Weg

Galgenberg

Der Ottenstein im April: schöne Aussicht und Baumstümpfe

Man muss gar nicht extra auf den Ottenstein hochgehen, um die Lücken zu sehen, an den Rändern, zur Karlsbader Straße hin, wurden Anfang des Jahres die meisten Bäume gefällt. Zwei heiße und vor allem trockene Sommer hatten ihre Spuren hinterlassen und etliche Bäume stark geschädigt. Laut Stadtverwaltung sind Neupflanzungen geplant, Arten wie Bergulme, Winterlinde, Vogelkirsche und Stieleiche.