Start in den Mai

… mit Aprilwetter.

Los gings mit blauem Himmel und Sonne in der Altstadt.

In der Neustadt, an der Straße der Einheit, fings dann wieder an zu regnen.

Neustädter Hof

Ring-Center mit Olaf

Abzweig Schneeberger Straße am Nixbach

Gartenverein am Hofgarten

Apfelblüten an der Gartenstraße, wieder mit Sonne und blauem Himmel.

Blüten und neue Bäume

Es blüht gerade überall, die zwei obersten Fotos sind vom Galgenberg, das unterste ist vom Kauflandparkplatz. Die zwei neuen Bäume (und ein paar Sträucher) wurden am Hofgarten und an der Gartenstraße oberhalb der Rollerbahn gepflanzt.

Es geht bergab

… und zwar von der Gartenstraße über die Bahnhofstraße und Geschwister-Scholl-Straße zur Straße der Einheit. Was für ein Wetter, was für ein blauer Himmel mit gigantischen Wolken. Ist schon schön, wenns am Ostersonntag nicht regnet.

Bauhofgelände an der Gartenstraße, neuer Standort der Weihnachtsmarktbuden. Darüber eine äußerst malerische Wolke.

Kutzscherfabrikgelände

Blick von der Gartenstraße zum Busbahnhof

Bei der Busbahnhof-Überdachung blättert der Lack ab.

Links gehts zur Altstadt.

Hinten ist das Museumsdepot Bahnhof N°4.

Gegenüber vom Busbahnhof bzw. auf der anderen Straßenseite

Alte Eisenbahnbrücke

Richtung Zwickau

Richtung Johanngeorgenstadt

Geschwister-Scholl-Straße

Rathaus an der Straße der Einheit bzw. B 101

Von hinten nach vorn: Porsche, Rathaus, Wohnhaus, Gärtnerei

Bäume gefällt an der Gartenstraße

Direkt neben dem Zentralfriedhof, an der Gartenstraße, nutzt der Bauhof der Stadt ein Gelände als Lagerplatz. Dort entsteht auch noch eine Lagerhalle. Jetzt wurden am Rand des Geländes, am Fußweg zwischen Gartenstraße und Hofgarten, noch mehr Bäume gefällt. Nun stehen nur noch zwei Birken unten.