Bauarbeiten Kliniken Erlabrunn

Seit März gibts bei den Kliniken Erlabrunn eine große Baustelle. Nord- und Südflügel des Hauptgebäudes werden aufgestockt, das heißt um ein Stockwerk erweitert. Zuerst ist der Nordflügel dran. Laut Freie Presse sind in den neuen Geschossen geplant: Palliativbetreuung, Dienstzimmer, geriatrische Tagesklinik.

Ab Montag Bauarbeiten beim Viadukt

Die Stadtverwaltung Schwarzenberg teilt mit:

„Ab Montag, 9. November 2020, bis voraussichtlich Freitag, 13. November 2020, wird das Viadukt in Schwarzenberg zum Nadelöhr.

Auf dem Abzweig Straße des 18. März müssen auf der Fahrbahnseite in Richtung Annaberg-Buchholz Tiefbauarbeiten durchgeführt werden, die dem Kabelauszug von Telekommunikationsleitungen dienen. Bauausführende Firma ist die Morfeld Tiefbau GmbH im Auftrag der Telekom.

Der Verkehr aus und in Richtung Annaberg-Buchholz wird mittels Lichtsignalanlage an der Baugrube vorbeigeführt. Da die Baugrube sich auf der Fahrbahn stadtauswärts in Richtung Annaberg-Buchholz befindet, muss die Gegenfahrbahn für beide Richtungen genutzt werden.

Die vorhandenen Kurvenradien aus Richtung Johanngeorgenstadt reichen aber für LKWs zum Abbiegen nicht aus. Deshalb wird der Kreisverkehr Viadukt aus Richtung Johanngeorgenstadt für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Für den Verkehr aus Richtung Johanngeorgenstadt in Richtung Annaberg-Buchholz wird eine Umleitung über die Erlaer und Eibenstocker Straße, Schneeberger Straße, Straße der Einheit zum Kreisverkehr Viadukt ausgeschildert. Die Umleitung für die Gegenrichtung erfolgt über die Grünhainer Straße und die Bahnhofstraße.

Aufgrund der geänderten Verkehrsführung ist von den Fahrzeugführern besondere Aufmerksamkeit gefordert.“

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Ab Montag: S 274 Richtung Sosa ab Parkplatz Morgenleithe voll gesperrt

Die Stadtverwaltung Schwarzenberg teilt mit: „Ab Montag, 31. August 2020, wird in Schwarzenberg die Staatsstraße 274 in Richtung Sosa kurz nach dem Parkplatz Morgenleithe bis zur Ortschaft Jägerhaus für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Grund hierfür ist eine Fahrbahnerneuerung, die die Firma Max Bögl Stiftung & Co. KG im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr ausführt. Für die Baumaßnahme wird der Bauherr durch die LISt Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen mbH vertreten.

Die Umleitung in und aus Richtung Sosa führt über Breitenbrunn, Johanngeorgenstadt (S 272), Wildenthal, Eibenstock (S 275), Blauenthal (B 283).

Die Kreuzung in Jägerhaus bleibt in drei Richtungen befahrbar, einschließlich der S 273 in Richtung Bockau. Der Parkplatz Morgenleithe bleibt aus Richtung Schwarzenberg erreichbar.

Mit Beginn der Baumaßnahme wird zusätzlich der Hochgeschwindigkeitsbreitbandausbau durch die von der Stadt Schwarzenberg beauftragte Baufirma NES-MIR aus Darmstadt weiter Richtung Jägerhaus vorangetrieben.

Das Bauende der Fahrbahnerneuerung ist für den 23. November 2020 geplant.“

-> Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Kabelsalat

In Gartenstraße und Bahnhofstraße gucken gerade viele Kabel aus der Erde, teils sind sie auch schon verlegt und die Straße ist wieder geflickt.

Kutzscherberg bzw. Gartenstraße

… am Rand gucken noch Kabel raus.

Ecke Gartenstraße, Bahnhofstraße

Kabel!

Die Schilder stehen schon bereit: Ab morgen, Montag, den 17. August 2020, ist die Kauflandbrücke an der Bahnhofstraße sowohl für Fahrzeuge als auch Fußgänger voll gesperrt, bis voraussichtlich Ende Oktober. Die Brücke wird saniert. Zum Kaufland kommt man also bis auf Weiteres nur über die Karlsbader Straße.

Gleich bei dem Schild: mehr Kabel.