Klöppeln, Schnitzen, Filzen für Kinder in den Sommerferien im Schloss Schwarzenberg

Die Volkskunstschule des Erzgebirgskreises bietet in den Sommerferien im Schloss Schwarzenberg Schnupperklöppeln, -schnitzen und -filzen. Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 03774 178673.

Schnupperklöppeln

– jeweils Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr in der Klöppelschule im Schloss Schwarzenberg
– geeignet ab 8 Jahren
– Gebühr: Kinder 1,50 Euro, Erwachsene 5 Euro, Material ist inklusive
(Bitte beachten: In der Woche vom 10. bis 14.8.2020 ist aufgrund einer anderen Veranstaltung kein Schnupperklöppeln.)

Schnupperschnitzen

– jeweils Mittwoch und Donnerstag 10 bis 12 Uhr in der Schnitzerstube im Schloss Schwarzenberg
– geeignet ab 10 Jahren
– Gebühr: Kinder 1,50 Euro, Erwachsene 5 Euro, Material ist inklusive
(Bitte beachten: In der Woche vom 10. bis 14.8.2020 ist aufgrund einer anderen Veranstaltung kein Schnupperklöppeln.)

Schnupperfilzen

– am 19. und 26. August 2020 jeweils ab 17.15 Uhr in der Volkskunstschule im Schloss Schwarzenberg
– Gebühr: Kinder 5 Euro inklusive Material, Erwachsene 8 Euro zuzüglich Material

-> Info: www.volkskunstschule-erz.de

Sommerferien 2020 im Perla Castrum und Bahnhof N°4

Das Schlossmuseum Perla Castrum bietet in den Sommerferien im Depot Bahnhof N° 4 Veranstaltungen für Kinder (und ihre Eltern, Großeltern usw.):

Wäschewaschen wie zu Uromas Zeiten
29.07.2020 und 20.08.2020, jeweils 10 Uhr, Depot Bahnhof N° 4
Wie wurde eigentlich die Wäsche gewaschen, als es noch keine Waschmaschine gab? Mit Zuber, Waschbrett, Kernseife und Bürste könnt ihr euch im Schrubben, Spülen, Wringen und Bleichen ausprobieren – genauso wie zu Uromas Zeiten. (Anmeldung erforderlich), Kosten pro Teilnehmer: 3,50 €
Ermäßigt bis 5 Jahre: 1,00 €

Kleine Zinngießer ganz groß
04.08.2020, 10 Uhr, Depot Bahnhof N° 4
Lernt den Weg vom Zinnerz zum fertigen Zinnprodukt kennen. Im Anschluss dürft ihr das Gelernte gleich anwenden. Unter Anleitung gießt ihr euch eure eigene Zinnfigur zum Mitnehmen. Anmeldung erforderlich, Kosten pro Teilnehmer: 4,00 €

Auch ein Museumsbesuch im Schlossmuseum lohnt sich für Familien, geöffnet ist Dienstag bis Donnerstag 10 bis 15 Uhr sowie Freitag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr. Noch bis August läuft die Sonderausstellung „Bergbautechnik en miniature – historische Modelle“.

  • Anmeldung unter 03774 23389 oder perla.castrum@schwarzenberg.de
  • Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Wolkenbruch

Zeitweise sahs heute Vormittag, Mittag und am frühen Nachmittag ganz gut aus, es blieb trocken und die Sonne hat sich ab und zu gezeigt. Also raus in die Altstadt, und dann zog der Himmel langsam zu. Es war immer noch ein Stück hell, aber – um es kurz zu machen – ich kam in den heftigsten Wolkenbruch seit Langem.

Schrägaufzug bis Mitte August außer Betrieb

Ab Montag, den 13. Juli 2020, wird der Schrägaufzug instand gesetzt und neu lackiert. Voraussichtlich ist er bis 14./15. August 2020 außer Betrieb.

Unter anderem muss die beschädigte Frontscheibe der Kabine ausgewechselt werden, die Kabine wird komplett demontiert. Wartungsarbeiten erfolgen ebenfalls an der kompletten Aufzugsanlage. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca. 42.000 Euro.

* bis 16.07.2020: Leistungen an Aufzug/Anlage
* am 16.07.2020: Demontage der Kabine
* bis 03.08.2020: Lackierung bei Firma Car-Lack/ Scheibenwechsel
* anschließend: Wiedermontage der Kabine und TÜV-Prüfung

Seit Oktober 2010 ist der Schrägaufzug in Betrieb. Im Jahr 2019 gab es 73.281 Fahrten. 2010 bis 2019 waren es 615.503 Fahrten und also 29.000 km, die der Aufzug zurücklegte.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Gute alte Zeit

Gute alte Zeit? Das Foto von Schloss und Kirche ist von gestern, es ist bloß via Filter auf alt getrimmt.

Genau jetzt, in der Gegenwart, haben wir die Chance, das Beste aus dem zu machen, was wir haben, egal wie verrückt und bedrohlich einem die Welt gerade vorkommen mag.

Freitag

Alte Schneeberger Straße, Erlaer Straße, Karlsbader Straße.

Himmel!

Wäre ein schöneres Foto, wenn die Autos nicht wären.

Schloss, Kirche, Kran (seufz).

Auch ein Phänomen dieser Zeit: Überall liegen auf der Straße Masken herum, Wegwerfmasken, aber auch Stoffmasken.