April, April

Ja, die volle Palette Wetter gabs heute, alle Fotos entstanden innerhalb ein bis zwei Stunden.

Schnee am Bahnhofsberg

Und immer noch in der Geschwister-Scholl-Straße mit Blick auf Porsche

Das Rathaus mal von hinten

Und der Stadtstrand

Wildenauer Weg, Große Mittweida

Schlosswald mit Blick zum Stadtstrand

Neustädter Hof

Sparkasse in der Grünhainer Straße, es wird gebaut

Busbahnhof mit blauem Himmel

Und die Forsythien blühen, hier in der Gartenstraße.

Der Ritter vom Bahnhofsberg

Die Bildtafeln von Ritter Georg und dem Drachen am Bahnhofsberg sind komplett. Die eine Tafel, die letztens noch gefehlt hatte, ist wieder da – Ritter Georg mit seinem Schwert im Rachen des Drachen. Und an der obersten Kaue ist nun ein neues Schild. Das Bild war dort schon letztes Jahr zu sehen, allerdings nur auf einem Banner.

Pittoresk

„Pittoresk“ ist vermutlich auch ein Wort, dem keine glänzende Zukunft bevorsteht, ich höre und lese es jedenfalls äußerst selten. Angesichts der zwei Fotos unten war es aber das erste Wort, das mir in den Sinn kam. Und es passt ja auch, finde ich.

Frühlingsanfang

Heute ist Frühlingsanfang und ja, es liegt noch Schnee. Was für März ja an sich nicht ungewöhnlich ist.

Das Haus an der alten Schneeberger Straße, das saniert wird, ist schon eingerüstet, an den Fenstern und Türen hat sich bereits was getan.

Ein bisschen Schnee auf dem Schloss.

Und viel Streusalz auf dem Kirchsteig.

Hammerparkplatz

An der Straße des 18. März: „Nur für FORON Hausgeräte GmbH“

Und noch mehr Streusalz am Bahnhofsberg auf dem Fußweg im AOK-Bereich.