Am Freitag in der Altstadt

Der letzte Freitag im Juni, ein halbes Jahr ist fast wieder um. Eine Runde durch die Altstadt …

Geht auf diesem Foto zwar etwas unter, aber das sogenannte Schwarzenberger Edelweiß blüht zurzeit (links und rechts an der Mauer).

Also noch mal eine Nahaufnahme, Schwarzenberger Edelweiß an der St. Georgenkirche.

Abstecher zum Schrägaufzug

Nicht, um damit zu fahren, sondern um einen Blick auf den Hammerparkplatz und die Umgebung zu werfen.

Hinten rechts ist der Rockelmann mit der Waldbühne, davor die Herrenmühle am Schwarzwasser in der Vorstadt.

Ein Laden in der Oberen Schloßstraße schließt.

Gegenüber auf dem Fußweg: Sonne und Regenbögen.

Guten Morgen, Schwarzenberg

Dieser Tage ist es heiß, also richtig heiß. Gestern waren fast 40 Grad, heute gehts wieder mit knapp 30 Grad. Frühs ist es draußen am erträglichsten …

(Die Runde: Unterer Markt mit Königseiche, Marktplatz mit Ratskeller, Obere Schloßstraße mit Kran, Forstparkplatz an der Erlaer Straße, Blick auf die Altstadt vom Steinweg und Steinweg hoch Richtung Hofgarten)

Blühende Rhododendren und ein Kran

Mittwoch. (Und für manche ist schon Wochenende, denn morgen ist Feiertag und am Freitag schulfrei.)

Im Rockelmannpark blühen die Rhododendren.

Auf dem Marktplatz liefen am Nachmittag schon Aufbauarbeiten, am Donnerstag veranstaltet der Ratskeller ein kleines Familienfest.

Der Kran in der Oberen Schloßstraße ist immer noch da.

Blick vom Steinweg auf die Altstadt

Aktuell nur echt mit Kran.

Am Ostermontag 2019 auf dem Ostermarkt in Schwarzenberg

Bis 18 Uhr war der Ostermarkt heute wieder auf, und kurz vor Schluss bin ich noch mal eine Runde durch die Altstadt gelaufen. Die Händler räumten ihre Sachen weg, einige Leute saßen und standen noch entspannt in den Straßen und unterhielten sich, das Riesenosterei am Meißner Glockenspiel war so ziemlich lückenlos bemalt …