Brunnengraben

Heute wars ziemlich stürmisch, der Wind fegte den Schnee von den Dächern – das ist von drinnen nett anzuschauen, wenn man aber draußen ist und alles ins Gesicht und sonstwohin bekommt, macht das nicht so großen Spaß. War also gutes Wetter, um in der Wohnung zu bleiben.

Ich war trotzdem unterwegs, unter anderem in der Bahnhofstraße und der Altstadt. Auch im Brunnengraben, der eine spannende Gasse ist mit vielen alten Hinterhäusern, denen man zum Teil deutlich ansieht, wie der Zahn der Zeit an ihnen genagt hat.