Morgennebel

Winteranfang war am Montag, jetzt werden die Tage also wieder länger.

Blick vom Galgenberg auf die Altstadt: Morgennebel steigt auf.

Pappelweg

Die Märchenäuser am Meißner Glockenspiel sind weg, so wie jedes Jahr um die Zeit, normalerweise werden sie abgebaut, wenn der Weihnachtsmarkt vorbei ist. Dieses Jahr standen sie unterm Strich länger als sonst, aber es wäre schon nett gewesesen, sie noch ein paar Tage, über Weihnachten, zu lassen.

Blick auf die Altstadt vom Hofgarten

Guten Morgen, Altstadt

Ja, tatsächlich guten Morgen, heute früh war das.

(Kraußpyramide am Unteren Tor, Unterer Markt mit Köngiseiche, Marktplatz mit Weihnachtsbaum, Obere Schloßstraße, Arnold Schwarzenberger vor Kunst und Kneipe, Meißner Glockenspiel mit Märchenhäusern)

Nebel und Advent

Steinweg, Altstadt, Vorstadt – es war dunkel und neblig, aber durch all die Lichter von Kraußpyramide über Weihnachtsbaum bis zu den Weihnachtssternen im Schlosshof eine schöne Stimmung.

Lichter im Advent

Der erste Advent ist zwar erst am Sonntag, aber viele Lichter gehen bereits heute an.

Die Kraußpyramide ist bereit, angeschoben wird sie am Samstag.

Licht an am Weihnachtsbaum.

Lichterketten in der Oberen Schloßstraße und als  Extra ein Fast-Vollmond

In den Märchenhäusern am Springbrunnen ist wieder Licht, auf zum Märchengucken und Märchenraten …

Bahnhofsberg, Weihnachtsberg.