Vorstadt und Hammerparkplatz weiter nur über Uferstraße erreichbar

Die Bauarbeiten für die neue Trafostation am Hammerparkplatz sind noch nicht beendet. Deswegen bleibt der Hammerweg im Bereich des Eisenbahntunnels bis voraussichtlich Freitag, den 17. Mai 2019, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Die Vorstadt und der Hammerparkplatz sind über die Uferstraße bzw. den Rösselberg erreichbar. Die Umleitung ist ausgeschildert. Fußgänger werden an der Baustelle vorbeigeführt, die Fußgängerbrücke über das Schwarzwasser ist frei zugänglich.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Vorstadt und Hammerparkplatz nur über Uferstraße erreichbar

Von Montag, den 6. Mai, bis voraussichtlich Freitag, den 10. Mai 2019, ist der Hammerweg im Bereich des Eisenbahntunnels unterm Schloss für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Stadtwerke Schwarzenberg bauen dort eine neue Trafostation.

Vorstadt und Hammerparkplatz sind in der Zeit nur über die Uferstraße bzw. den Rösselberg erreichbar. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Auch die Fußgängerbrücke über das Schwarzwasser wird gesperrt, es gibt aber einen Notweg für Fußgänger an der Baustelle vorbei.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Frühlingslicht

… am letzten Samstag im März.

An vielen Fenstern in der Stadt stehen jetzt wieder Blumenkästen mit Primeln, Veilchen, Narzissen und Co. Hier die Stadtinformation …

… und ein Haus in der Vorstadt.

Noch Platz auf dem Hammerparkplatz

Schwarzwasser am Parkplatz, das Licht!

Vorstadtbrücke mit Schloss und Kirche und ein paar Vorstadthäusern

… und endlich mal wieder Enten unter der Brücke. Im Winter hab ich die dort gar nicht gesehen, also irgendwie auch Frühjahrsboten.

Und noch mal dieses Licht, Blick vom Steinweg auf die Altstadt

Sommerlinde im März und als Zugabe Schloss und Kirche

Die Sommerlinde an der St. Georgenkirche sieht auch ohne Blätter imposant aus, und das muss ein Baum erst mal schaffen. Die Linde ist über 200 Jahre alt.

Die Kirchsteigstufen runter zum Hammerparkplatz und zum x-ten Mal Schloss und Kirche fotografiert. Über dem Schlossbergtunnel sieht es ziemlich kahl aus, keine Ahnung, warum da alle Bäume und Sträucher entfernt wurden. Ob das den Park, der ja umgestaltet werden soll, schöner macht?