Schlagwort: Hammerparkplatz

Frühlingsanfang

Heute ist Frühlingsanfang und ja, es liegt noch Schnee. Was für März ja an sich nicht unge­wöhn­lich ist.

Das Haus an der alten Schneeberger Straße, das saniert wird, ist schon einge­rüstet, an den Fenstern und Türen hat sich bereits was getan.

Ein biss­chen Schnee auf dem Schloss.

Und viel Streusalz auf dem Kirchsteig.

Hammerparkplatz

An der Straße des 18. März: „Nur für FORON Hausgeräte GmbH“

Und noch mehr Streusalz am Bahnhofsberg auf dem Fußweg im AOK-Bereich.

Bauarbeiten am Schwarzwasser zwischen Herrenmühle und Hammerparkplatz

Hinter dem Getränkemarkt am Hammerparkplatz wurden diese Woche Bäume gefällt, das hängt mit einer Baumaßnahme der Landestalsperrenverwaltung (LTV) zusammen. Und zwar sollen dieses Jahr ab dem Frühling am Schwarzwasser zwischen Herrenmühle und Hammerparkplatz Schäden aus dem Hochwasser 2013 besei­tigt werden. Laut LTV werden „auf der linken Gewässerseite Hochwasserschäden besei­tigt, eine Gewässerzufahrt errichtet, ein Regenwasserkanal erneuert und die Ufermauer ertüchtigt“. Zudem wird das Wehrfragment des ehema­ligen Sägewerkes Graf zurückgebaut.

Nach Ende der Bauarbeiten werden an Ort und Stelle stand­ort­ty­pi­sche Gehölze wie Berberitze, Pfaffenhütchen, Hasel, Schlehe und schwarzer Holunder als Ersatz gepflanzt. Für Vögel und Insekten wird also etwas getan, ebenso für die Fische: „Im gesamten Gewässerbereich werden in inge­nieur­bio­lo­gi­scher Bauweise Fischunterstände, Störsteingruppen und Buhnen herge­stellt. Dadurch entstehen beru­higte Bereiche, in denen sich Fische entwi­ckeln und zurückziehen können.“

-> Info: https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/246992