Alter Schnee und neue Kätzchen

Mehr Sonne und ein Wetter wie Frühling, aber stellenweise hält sich der Schnee noch, gerade im Wald. Manche Waldwege sind zudem total vereist. Gleichzeitig sieht man schon frische Kätzchen, zum Beispiel am Kutzscherberg.

Am Bahnhofsberg sind die Kauen nach wie vor offen, was allerdings jedes Jahr so ist, nach den Winterferien wird dort auch abgebaut.

Saharasand

Neuen Schnee gabs und schöner sieht das aus. Das Besondere fiel uns beim Laufen erst nicht auf, man schaut ja nicht unbedingt genau auf den Schnee, dann merkten wir aber doch, dass der irgendwie dreckig-gelblich wirkte. Ruß vom Haus in der Nähe? Wohl kaum, denn diese feine Schicht war überall. Und irgendwann blitzte die Erinnerung auf, im Radio war von Saharasand die Rede gewesen – ein Gruß aus der Ferne …