Mittagssonne und freie Sicht

Heute war zwar Dienstag, aber auf den üblichen Spazierwegen – wie dem Heinrichweg – war schon mittags ungewöhnlich viel Betrieb, das Wetter war einfach zu schön …

In der Heide hat man jetzt vom Baumannsgraben aus freie Sicht aufs Ärztehaus – denn die großen Fichten, die an der Hinterfront standen, sind alle gefällt worden.

Daneben! Der Fußweg als Hundeklo

Tja, was soll man da groß sagen? Seit einigen Tagen ist es am Bahnhofsberg oben ziemlich eklig, auf der linken Fußwegseite liegen etliche Hundehaufen, es scheinen immer mehr zu werden. Und das, obwohl ein paar Schritte weiter bei der Kraußpyramide ein Hundeklo mit Tüten ist.

In der Vorstadt und in der Badstraße ist es wohl ähnlich, habe ich gehört.

Müll auf dem Berg, eine Katze und ein schöner Spielplatz

Sonntagsspaziergang: den Galgenberg rauf und dann den Siedlerweg entlang.

Auf dem Galgenberg hat wohl jemand seinen Computer entsorgt …

Endlich mal wieder eine Katze! Natürlich echt Schwarzenberg, geknipst am Heilig-Acker-Weg.

Solange kein Schnee liegt, kann man auch jetzt bei dem Spielplatz am Siedlerweg vorbeischauen … und dann ab Frühling wieder. Eine schöne Aussicht und einen Platz zum Picknicken gibt es auch.