Grauer Himmel und Schirm an der Schule

Ja, grauer Himmel heute, keine Sonne, aber es war draußen netter, als es auf den Fotos wirkt.

Steinweg und kein Schnee mehr zu sehen

Obere Schloßstraße mit auffälligen gelben Vorsicht-Dachlawinen-Schildern, vier Stück insgesamt

Marktplatz trist, aber immerhin ohne parkende Autos

Forstparkplatz: gut belegt, aber Platz ist noch

Durchblick, weil die Bäume noch kahl sind (tja)

Schmetterling oder so (in den Gärten am Bermsgrüner Friedhof)

Schön anzusehendes Gras, auch am Bermsgrüner Friedhof

Schirm an der Schule. Wie ist der da hingekommen? (Sind schließlich seit zwei Wochen Ferien.)

Irgendwo dazwischen

An Tagen ohne Sonne ist es gerade eher trist – kein Schnee mehr, kein richtiger Winter, aber auch noch kein frisches Grün, abgesehen von ein paar Frühblühern. Dafür viel Dreck überall und Baumstümpfe …

Oberer Parkplatz des Zentralfriedhofs

Grünhainer Straße

Aus der ehemaligen Lenin-Oberschule in der Robert-Koch-Straße in Sachsenfeld sollen „die Sonnenhöfe“ werden. Die alte Farbe passt ja zum Grau des Tages.

Sonne, Mond und Baumstümpfe

Schöner Tag, Sonne schien. Und am Tag war auch der Mond zu sehen, auf den zwei ersten Fotos nur klein, aber wer sucht, der findet.

Etliche Bäume am oberen Parkplatz des Zentralfriedhofs sind nicht mehr zu finden, weil gefällt, auch auf dem Friedhofsgelände, innerhalb des Zauns.

Immer wieder Samstags

Schloss und Kirche, tja. Interessant am Bild unten ist das zweite Haus links von der Kirche, das ist die Obere Schloßstraße 28. Vorne hui, innen und hinten pfui. Das Haus muss und soll saniert werden, hinten ist es erst mal gesichert, damit Haus und Dach nicht einstürzen. Wird spannend, wie sich das entwickelt.