Straßensperrungen aktuell: Alte Bahnhofstraße, Grünhainer Straße, Roter Mühlenweg

Zu Straßensperrungen in Schwarzenberg teilt die Stadtverwaltung mit:

Alte Bahnhofstraße

Ab Dienstag, 13. Oktober 2020, bis voraussichtlich 30. Oktober 2020, wird die Alte Bahnhofstraße im Schwarzenberger Ortsteil Grünstädtel zwischen der Einmündung B 101 und dem Landgasthof für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Grund hierfür sind unter anderem Arbeiten zur Baufeldfreimachung für die Umsetzung des Hochwasserschutzkonzeptes. Weiterhin werden Stromkabel im Auftrag der Stadtwerke Schwarzenberg GmbH verlegt und seitens der Stadt Schwarzenberg Glasfaserkabel für das Hochgeschwindigkeitsbreitbandnetz in den Ortschaften der Stadt.

Die Pöhlaer Straße ist bis zum Beginn der Sperrung wieder befahrbar und als Umfahrung nutzbar.

Grünhainer Straße nur halbseitig befahrbar

Wegen der Herstellung einer Baugrube zum Anschluss von Telekommunikationsleitungen der Telekom macht sich auf der Grünhainer Straße auf Höhe des ehemaligen Rittergutes Sachsenfeld eine halbseitige Sperrung erforderlich. Ab Montag, 12. Oktober, bis voraussichtlich 23. Oktober 2020, wird der Verkehr mittels Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbeigeführt.

Gehwegbau am Roten Mühlenweg

Nachdem die Fahrbahnsanierung der Südanbindung abgeschlossen ist, beginnen am Montag, 12. Oktober 2020, im Auftrag der Stadt Schwarzenberg der Gehwegbau und die Erledigung von Restarbeiten auf dem Roten Mühlenweg. Dazu muss der Bereich zwischen der Einmündung B 101 und der Einfahrt zum Einkaufszentrum für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Die Zufahrt zum Einkaufszentrum ist dann nur über die Südanbindung möglich. Bis zum 30. Oktober 2020 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.“

Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

(Foto Rittergut Schloss Sachsenfeld von April 2020)

Baumaßnahmen Grünhainer Straße und Eibenstocker Straße

Die Stadtverwaltung Schwarzenberg teilt mit:

„Die Bauarbeiten am Kreisverkehr Viadukt werden spätestens am 27. Juni 2020 beendet und die Vollsperrung für den Fahrzeugverkehr einschließlich der einspurigen Verkehrsführung in Richtung Annaberg-Buchholz mittels Lichtsignalanlage aufgehoben.

In der Woche darauf beginnen in Schwarzenberg weitere Baumaßnahmen.

Ab Montag, 29. Juni 2020, kommt es zur Vollsperrung der S 270 – Grünhainer Straße – auf Höhe der Entstaubungstechnik Schwarzenberg GmbH. Bis voraussichtlich 10. Juli 2020 wird an dieser Stelle ein Abwasserhausanschluss realisiert. Die Umleitung in beide Richtungen erfolgt über die Straße der Einheit (B 101), Südanbindung, Clara-Zetkin-Straße, Sachsenfelder Straße, Richterstraße nach Beierfeld. An der Kreuzung Richterstraße – August-Bebel-Straße wird die Vorfahrtsregelung geändert.

Am Dienstag, 30. Juni 2020, beginnt eine Baumaßnahme auf der Eibenstocker Straße. Im Kreuzungsbereich Eibenstocker Straße – Bockauer Weg – Anton-Günther-Straße werden im Auftrag der Stadtwerke Schwarzenberg Strom- und Gasleitungen verlegt, was zu einer Vollsperrung der Eibenstocker Straße führt.

Die Eibenstocker Straße in Richtung Anton-Günther-Straße bleibt befahrbar. Fahrzeugführer, die in Richtung Sosa wollen oder in den Stadtteil Heide, müssen die Umleitung über Bermsgrün nutzen: Karlsbader Straße (S 272) – Dorfstraße – Pappelweg – Eibenstocker Straße. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt über dieselben Straßen. Das Ende der Vollsperrung ist für den 10. Juli 2020 geplant.“

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Schöne Aussichten

Wochenende, perfekt, um mal eine andere und größere Runde zu laufen. Die Rapsfelder fangen schon an zu blühen. Und die Aussicht … so schön.

Am Schloßwald, Blick Richtung Hofgarten

Grünhainer Straße, Rittergut Schloss Sachsenfeld

Feuerwehr Sachsenfeld

Hammerstraße mit zugemauertem Stollen

Hammerbrücke Neuwelt,

An der Auer Straße werden Häuser mit Eigentumswohnungen gebaut, eine schöne Aussicht haben sie schon mal.

Vorderhenneberg mit Raps

So viele blühende Bäume …

Galgenberg, bemalter Stein

… und ein frisches Blatt

Aktuelle Straßensperrungen in Schwarzenberg

Die Stadtverwaltung informiert über diverse Baumaßnahmen in der Stadt und damit zusammenhängende Straßensperrungen:

Felssicherungsarbeiten an der Grünhainer Straße

Wegen des Starkregens vor ca. 14 Tagen sind Felsstücke in Höhe Einfahrt „Am Lehnberg“ vom Grundstück der Stadt Schwarzenberg auf die Grünhainer Straße gefallen. Das Grundstück ist eine Waldfläche des Kommunalwaldes der Stadt Schwarzenberg. Es ist zu befürchten, dass weitere Felsen herabstürzen, wenn keine Felssicherung durchgeführt wird.

Zur Felssicherung ist es notwendig, den Arbeitsbereich von Bäumen zu beräumen. In diesem Zusammenhang wird die außerdem notwendige Verkehrssicherung auf der Kommunalwaldfläche durchgeführt, gefahrenträchtige Bäume müssen zeitnah beräumt werden. Die Gehölzschutzsatzung der Stadt findet für Waldflächen keine Anwendung. Die Arbeiten werden durch die Firma Forst- und Gartentechnik Escher in der Woche vom 6. bis 9. April 2020 durchgeführt. Es ist eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung notwendig.

Stadtgebiet Schwarzenberg

Im Stadtgebiet von Schwarzenberg sind einige Baumaßnahmen angelaufen bzw. beginnen demnächst, die Vollsperrungen für den Fahrzeugverkehr nach sich ziehen. Die Sperrungen werden u. a. erforderlich aufgrund von Kanalbau, Verlegung von Medienleitungen und der Realisierung von Hausanschlüssen.

In der Ortschaft Pöhla betrifft dies die Straßen Am Sportplatz und Am Stein sowie die Paul-Schneider-Straße. Die Arbeiten in den drei Straßen haben diese Woche begonnen. Die Straße Am Sportplatz ist voraussichtlich bis 15. Mai 2020 und die Straße Am Stein voraussichtlich bis 30. Juni 2020 voll gesperrt.

Die Sperrung der Paul-Schneider-Straße betrifft auch Teile der Straße Am Pfeilhammer und den Gartenweg. Der Gartenweg und der hintere Teil der Paul-Schneider-Straße sind derzeit nur über die Zufahrt aus Richtung Globenstein erreichbar. Im weiteren Verlauf der Baumaßnahme muss auch die Zufahrt nach Pöhla über das Hohe Rad gesperrt werden. Bis zum 31. Juli 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Vom 14. April bis voraussichtlich 17. April 2020 wird der Birkenweg gegenüber Haus-Nr. 11 voll gesperrt. Am gleichen Tag beginnen Arbeiten auf der Straße Am Lehnberg, Einmündung Walther-Rathenau-Straße. In diesem Kreuzungsbereich ist keine Durchfahrt möglich.

Verlegung von Telekommunikationsleitungen in der Schneeberger Straße

In der Schneeberger Straße in Schwarzenberg, zwischen der Straße der Einheit (B 101) und der Einmündung Auer Straße, beginnen am Dienstag, dem 7. April 2020, Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Telekommunikationsleitungen. Bis voraussichtlich 8. Mai 2020 wird dieser Abschnitt für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Straße der Einheit, Straße des 18. März, Karlsbader Straße, Erlaer sowie Eibenstocker Straße und umgekehrt.

Die Sperrung erfolgt in drei Abschnitten, um die Erreichbarkeit der an dieser Straße ansässigen Firmen weitestgehend zu gewährleisten. Der erste Bauabschnitt liegt zwischen der Einfahrt zur Firma Carlack und dem Abzweig Industriestraße, der zweite folgt im Abschnitt darüber, zwischen der Einfahrt zur Firma Carlack und der Einfahrt zum Autohaus Keller. Der dritte Abschnitt führt zur Sperrung zwischen der Kreuzung Straße der Einheit / Schneeberger Straße und dem Abzweig Industriestraße.
Die Industriestraße bleibt zu jedem Zeitpunkt erreichbar, entweder über die Straße der Einheit (B 101) oder über die Auer Straße.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Baustelle Grünhainer Straße (13.10.2019)

Nach wie vor läuft die Deckensanierung der Grünhainer Straße, derzeit im dritten und letzten Abschnitt von der Weidauer Straße bis zur Zufahrt Busbahnhof. Fußgänger kommen an der Baustelle vorbei (auf dem Fußweg gegenüber vom Busbahnhof), und wer mit Auto in die Grünhainer Straße will, muss von der B 101 aus reinfahren.

Baustelle Grünhainer Straße (19.08.2019)

Straßenbauarbeiten Grünhainer Straße: Der erste Abschnitt, zwischen Neustädter Ring und Robert-Koch-Straße, ist fertig, jetzt ist der zweite dran, zwischen Robert-Koch-Straße und Weidauerstraße. Dieser Abschnitt ist für Autos gesperrt, zu Fuß sind aber alle Läden erreichbar.