Eintritt streng verboten

Das Wetter war heute ganz schön durchwachsen, los gings mit Regen und eigentlich blieb es auch dabei, ein paar Stunden zwischendrin wars mal trocken und sonnig. Die Strecke heute: Robert-Koch-Straße, Grünhainer Straße, Bahnhofstraße, Vorstadt.

Tür der alten Lenin-Oberschule Sachsenfeld in der Robert-Koch-Straße: „Eintritt streng verboten“

Warten in der Grünhainer Straße: Erzgebirgsbahn aus Richtung Johanngeorgenstadt

Ausnahmsweise mal Sonne, perfektes Licht am Totenstein

In der Vorstadt zogen dann wieder dunkle Wolken auf.

Am Samstag: „Tag der Städtebauförderung“ mit Blick hinter die Kulissen bei SWG und Bauhof

Am Samstag, den 11. Mai 2019, können zwischen 10 und 12 Uhr der Bauhof der Stadt Schwarzenberg und die Schwarzenberger Wohnungsgesellschaft mbH in der Grünhainer Straße 32 besichtigt werden: Räume und Hallen, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

An dem Standort befanden sich ursprünglich auch noch die Stadtwerke Schwarzenberg, 2016 zogen sie in die Straße der Einheit um. Danach wurde das Areal neu gestaltet und Gebäude des Bauhofs und der Schwarzenberger Wohnungsgesellschaft wurden neu gebaut bzw. saniert, mithilfe von Städtebaufördermitteln.

Der Tag der Städtebauförderung findet seit 2015 jährlich statt.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de, www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

(Foto: Schwarzenberger Wohnungsgesellschaft)

Vollsperrung Abschnitt B 101 ab 6. Mai

Ab dem 6. bis spätestens 24. Mai 2019 ist die B 101 zwischen Roter-Mühlen-Weg und Beierfelder Dreieck (S 270) voll gesperrt.

Wer zu den Geschäftshäusern in der Straße der Einheit 51 bis 59 sowie zur Ritter-Georg-Sportstätte will, kommt dort nur aus Richtung Beierfelder Dreieck hin, nicht aus Richtung Aue.

Während der Vollsperrung ist eine Umleitung aus Richtung Annaberg-Buchholz über die S 270 durch den Stadtteil Sonnenleithe in Richtung Aue ausgeschildert.

Aus Richtung Aue führt die Umleitung über die Schneeberger Straße. An der Kreuzung Schneeberger Straße / Eibenstocker Straße ist eine Ampel vorgesehen.

In diesem Zeitraum sollen auch die noch offenen Restleistungen der Fahrbahnerneuerung im Bereich Kreuzung Grünhainer Straße B 101 / Neustädter Hof ausgeführt werden, dazu wird dann eine Fahrbahn gesperrt, die Umleitung ist ausgeschildert.

Die gesamte Fahrbahnerneuerung der B 101 soll definitiv am 24. Mai abgeschlossen sein, Bauherr ist das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit Niederlassung in Zschopau.

Im Rahmen dieser Maßnahme wurde die Fahrbahn erneuert, die Fußgängerüberquerungshilfen wurden behindertengerecht ausgebaut, vier neue Busbuchten mit Fahrgastunterständen entstanden. Die Ampelschaltung der drei aufeinanderfolgenden Kreuzungen – Neustädter Ring , Beierfelder Dreieck, Südanbindung – wird optimiert. Die Rechtsabbiegespuren wurden verlängert und eine Rechtsabbiegespur aus Richtung Beierfeld neu angelegt.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Irgendwo dazwischen

An Tagen ohne Sonne ist es gerade eher trist – kein Schnee mehr, kein richtiger Winter, aber auch noch kein frisches Grün, abgesehen von ein paar Frühblühern. Dafür viel Dreck überall und Baumstümpfe …

Oberer Parkplatz des Zentralfriedhofs

Grünhainer Straße

Aus der ehemaligen Lenin-Oberschule in der Robert-Koch-Straße in Sachsenfeld sollen „die Sonnenhöfe“ werden. Die alte Farbe passt ja zum Grau des Tages.

Freie Fahrt hier, Baustelle dort

Ein paar Baustellen sind wieder weg, so kann man auf der Grünhainer Straße durchfahren und auf der Straße der Einheit, der B 101, auch. In der Grünhainer Straße wurden Trinkwasserleitungen neu verlegt und in der Straße der Einheit die Rechtsabbiegespuren in Richtung Beierfeld sowie in Richtung Grünhainer Straße verlängert. Der Hahn und die Hühner, die gern mal über die Grünhainer Straße laufen, leben also jetzt wieder gefährlicher …

Nach wie vor gebaut wird dagegen auf dem ehemaligen Stadtwerke-Gelände an der Grünhainer Straße, und noch nicht gebaut wird augenscheinlich in der ehemaligen Lenin-Oberschule in Sachsenfeld.

Hahn an der Grünhainer Straße

B 101 am Ring-Center Richtung Johanngeorgenstadt

B 101 Richtung Neuwelt

Grünhainer Straße, Gelände des Bauhofs, rechts die neue Salzlagerhalle

Das Gebäude der Schwarzenberger Wohnungsgesellschaft (SWG), neue Farbe ist schon dran, drinnen wie draußen hat sich viel getan, aber der Vorplatz ist noch eine einzige Baustelle.

Die alte Lenin-Oberschule Sachsenfeld in der Robert-Koch-Straße, in dem Haus sollen Eigentumswohnungen geschaffen werden.

Erzgebirgsbahn Richtung Johanngeorgenstadt