Schloss und Kirche (und die Stadtschule)

Wieder mal ein paar Fotos von Schloss Schwarzenberg und St. Georgenkirche, weil das Licht heute so schön war.

Ein bisschen kann man es erkennen: Die Fenster der Stadtschule sind weihnachtlich geschmückt. Nicht so toll sieht die Fassade aus, aber da steht nun wohl bald eine Sanierung an.

An diesem Sommersamstag …

… unterwegs in Schwarzenberg, von Altstadt über Vorstadt bis Waldbühne.

Stadtschule Schwarzenberg. Noch zwei Wochen Sommerferien!

Ein Motiv, drei Fotos. Ich konnte mich nicht entscheiden …

Blick von der Vorstadtbrücke auf Schloss Schwarzenberg und die St. Georgenkirche. Schon sehr malerisch. Postkartenmotiv, oder?

Noch mal Schloss und Kirche, aber von der Erlaer Straße aus fotografiert. Auch schön.

Auf der Waldbühne haben heute die Stadtwerke Schwarzenberg ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert, abends traten zwei Bands auf, erst Mr. Joe, dann Rockpirat.

Von der Stadtschule zum Unteren Markt

… am Samstag, den 2. Dezember 2017.

Stadtschule Schwarzenberg in der Erlaer Straße

Oberes Tor

Engel-Apotheke am Markt 13

Marktplatz mit Ratskeller und Weihnachtsbaum

Unterer Markt mit Königseiche und ersten Weihnachtsmarktbuden

Altstadtrunde oder: Die Außensaison ist eröffnet

Am heutigen Samstag ist es nicht nur sonnig, sondern auch warm, vielleicht nicht gerade T-Shirt-Wetter, aber raussetzen kann man sich schon, ohne gleich zu frieren, und so luden bei den Kaffeeträumen am Unteren Markt Stühle und Tische draußen zu Kaffee und Kuchen ein. Die Außensaison ist damit eröffnet!

Kann natürlich sein, dass es noch mal so richtig kalt wird, aber diesem warmen Tag werden bald viele folgen …

Kaffee und Kuchen mit Aussicht

Beim Charmant-Friseur in der Unteren Schloßstraße wird gebaut.

Viel Platz auf dem Hammerparkplatz am Samstagmittag.

Liebesschlösser mit Schlossblick

Letzte Schneereste sind immer noch da.

Kirchsteig, noch ohne Grün

Vorstadtbrückenpanorama (und kaum Enten zu sehen, wo die wohl alle sind?)

Erlaer Straße

Forstparkplatz

Parkplatz mit Aussicht

Stadtschule

Von der Oberen Schloßstraße aus sieht man gut, bis wie weit die Autos auf dem Marktplatz parken. Schön ist das nicht.

Tschüss Februar, hallo März

Mehr Licht und Sonne gibt es dieser Tage, aber an manchen Stellen liegt immer noch Schnee, kleine und größere Inseln an Straßen und schattigen Plätzen. Hoffentlich kommt kein Schnee mehr, das war genug Winter für diesmal.

An Frühblühern habe ich Schneeglöckchen, Winterlinge, Märzenbecher und Krokusse gesehen, aber bis alles grün wird, dauert es noch …

Ein Banner an der Stadtschule wirbt für den Tag der offenen Tür am Freitag, den 3. März.

Nach wie vor parken Autos auf dem Marktplatz.

Schöne Aussicht auf dem Galgenberg, aber frisches Grün wäre nicht schlecht. Bald.

Wird auch immer wieder erwähnt, wenn es um den Standort eines Parkhauses für die Altstadt geht: der Parkplatz am Finanzamt. Eine Querungshilfe für Fußgänger gibt es bereits.

Schneeglöckchen am Kirchsteig