Baustelle Kreuzung Roter Mühlenweg, Südanbindung und August-Bebel-Straße

Seit Montag, den 30. Juli 2018, ist die Kreuzung Roter Mühlenweg, Südanbindung und August-Bebel-Straße in Sachsenfeld wegen Bauarbeiten der Wasserwerke komplett gesperrt, laut Freie Presse voraussichtlich sechs Wochen lang. Zu Aldi, Obi und Co. kommt man von der Straße der Einheit aus über die Brücke Roter Mühlenweg.

Südanbindung

August-Bebel-Straße

Roter Mühlenweg

Zwei neue Buswartehäuschen in Neuwelt

Die zwei neuen Buswartehäuschen in Neuwelt an der B 101 sind ein Hingucker, die Bilder an der Rückwand hat Ralf Alex Fichtner gestaltet.

Im Wartehäuschen auf der Schulseite schippern Ritter Georg und der Drache vor der Hammerbrücke Neuwelt im Schwarzwasser, gegenüber pflücken sie Blumen vor Schloss und Kirche, vielleicht im Schlosspark.

Darauf ein Ki­ke­ri­ki!

Die Stadtinformation Schwarzenberg am Oberen Tor 5 hat ab Montag, den 2. Juli 2018, neue Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10–12 und 13–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

Die Stadtinformation Schwarzenberg in der Altstadt am Oberen Tor 5

Ein bisschen mehr Farbe an der Bahnhofstraße

Ein Hahn an der Grünhainer Straße. Ich hatte ihn erst gehört, dann gesehen: Kikeriki!

Die Fußwegbaustelle an der Straße der Einheit beim Weißen Hirsch ist schon weg. Sieht nicht besser aus als vorher, aber immerhin kann man wieder drauf laufen.

Eine Fußwegbaustelle am Weißen Hirsch

An der Straße der Einheit am Weißen Hirsch ist der Fußweg eine Baustelle, allzu groß ist der Umweg allerdings nicht, man läuft eben unten bei den Häusern entlang.

Neulich war ich auf dem Alten Georgenfriedhof und hab das Grab der Familie Freitag fotografiert, auf dem großen Stein steht nur: „Familie Freitag. Herrenmühle“. Wie schade, dass diesem denkmalgeschützten Gebäude, der Herrenmühle, scheinbar der Abriss bevorsteht.

Und im Totensteinpark am Steinweg war eine Amsel so nett, nicht gleich wegzufliegen. Die kleinen Dinge …

Fußwegbaustelle am Weißen Hirsch an der Straße der Einheit

Grab der Familie Freitag auf dem Alten Georgenfriedhof. Auf dem Grabmal steht nur: „Familie Freitag. Herrenmühle“.

Foto von der Herrenmühle von März 2016

Amsel am Steinweg

Eine neue Brücke soll das Viadukt ersetzen

Das ist doch mal eine gute Neuigkeit: Die Eisenbahnbrücke am Kreisverkehr Straße der Einheit / Straße des 18. März, bekannt als Viadukt, soll 2019/20 einer neuen, schlanken Brücke weichen. Ein großes Projekt, das die Erzgebirgsbahn da in Schwarzenberg stemmen will, aber das Ergebnis wird sich sehen lassen können!

-> Quelle: Freie Presse

Neu in Schwarzenberg: „Shared Space“

Schwarzenberg hat jetzt auch ein Stückchen Straße, in dem gilt, dass die Verkehrsteilnehmer komplett gleichberechtigt sind, „Shared Space“ nennt sich dieses Konzept oder „Gemeinschaftsstraße“. Bei „Shared Space“ gibt es keine Verkehrsschilder und der Fußweg ist nicht von der Fahrbahn abgegrenzt durch eine Bordsteinkante o. ä.

Sinn und Zweck von „Shared Space“ ist laut Wikipedia, dass „vom Kfz-Verkehr dominierter öffentlicher Straßenraum lebenswerter, sicherer sowie im Verkehrsfluss verbessert werden soll“.

Umgesetzt wurde es nun in dem Endstück der Weidauer Straße, zwischen Heinrich-Heine-Straße und Straße der Einheit. Parkende Autos gibts da viele, durchfahrende Autos nicht, da es eine Sackgasse ist, und Fußgänger wohl auch nicht allzu viele. Aber: Shared Space.

https://de.wikipedia.org/wiki/Shared_Space

Narzissen!

Darauf hatte ich schon gewartet: dass die Narzissen an der Straße der Einheit, vor dem Weißen Hirsch, wieder blühen. Jetzt geht es los, die ersten Blüten sind offen, aber da ist noch Luft nach oben …

(Und an der Geschwister-Scholl-Straße blüht das Bäumchen rosa.)