Häuser an der B 101 (und eine Stellenanzeige)

Neue Farbe für ein schönes Haus an der B 101 (Ecke Weidauerstraße).

Ein paar Schritte weiter: auch ein schönes Haus, sieht man bloß nicht auf den ersten Blick. Hätte frische Farbe (und mehr) natürlich ziemlich nötig.

Gleich gegenüber eine ganz schön große Stellenanzeige: Das Sonnenbad Schwarzenberg sucht eine/n Fachangestellte/n für Bäderbetriebe.

Neuer Bürgerservicebereich im Rathaus

Von vorn außen sieht das Rathaus aus wie immer, aber seit Ende Mai 2018 hat sich am und vor allem im Gebäude viel getan. Unter anderem entstand auf der Parkplatzseite ein Anbau mit zweitem Rettungsweg und Nebeneingang, und der alte Eingangsbereich wurde komplett umgebaut. Dort befindet sich nun ein neuer Servicebereich, der seit dem 9. Juli 2019 geöffnet ist.

Wenn man ins Rathaus kommt, geht man direkt auf einen Tresen zu, an dem man sein Anliegen äußert, ein zuständiger Mitarbeiter holt einen dann an einen Bearbeitungsplatz. Man muss keine Wartemarke ziehen und vor einer verschlossenen Tür warten, sondern im hellen, offenen Wartebereich rechts von der Eingangstür, wo es auch eine schöne Spielecke für Kinder gibt. An einer Infosäule kann man auf der Website der Stadt surfen.

Wer etwas Zeit hat: Vom Hauptgang geht es gleich rechts ins Treppenhaus, dort hängen 38 Bildtafeln zur Geschichte von Schwarzenberg.

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag: 9 bis 12 Uhr
Dienstag: 9 bis 18 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9 bis 16 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr
Samstag: Öffnung des Einwohnermeldeamtes jeden ersten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg, www.schwarzenberg.de

An der B 101 summts und brummts

Direkt an der Kreuzung Straße der Einheit, Grünhainer Straße, beim Lavendel am Lorenz-Baumarkt-Parkplatz summts und brummts: Blühende Kräuter und Wildblumen gehen überall und helfen Schmetterling, Hummel und Co.

  • „Diese Pflanzen locken Schmetterling, Biene & Co.: www.ndr.de
  • „Schön fürs Auge, gut für Insekten. Pflanzen für jeden Geschmack“: www.nabu.de

Vollsperrung Abschnitt B 101 ab 6. Mai

Ab dem 6. bis spätestens 24. Mai 2019 ist die B 101 zwischen Roter-Mühlen-Weg und Beierfelder Dreieck (S 270) voll gesperrt.

Wer zu den Geschäftshäusern in der Straße der Einheit 51 bis 59 sowie zur Ritter-Georg-Sportstätte will, kommt dort nur aus Richtung Beierfelder Dreieck hin, nicht aus Richtung Aue.

Während der Vollsperrung ist eine Umleitung aus Richtung Annaberg-Buchholz über die S 270 durch den Stadtteil Sonnenleithe in Richtung Aue ausgeschildert.

Aus Richtung Aue führt die Umleitung über die Schneeberger Straße. An der Kreuzung Schneeberger Straße / Eibenstocker Straße ist eine Ampel vorgesehen.

In diesem Zeitraum sollen auch die noch offenen Restleistungen der Fahrbahnerneuerung im Bereich Kreuzung Grünhainer Straße B 101 / Neustädter Hof ausgeführt werden, dazu wird dann eine Fahrbahn gesperrt, die Umleitung ist ausgeschildert.

Die gesamte Fahrbahnerneuerung der B 101 soll definitiv am 24. Mai abgeschlossen sein, Bauherr ist das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit Niederlassung in Zschopau.

Im Rahmen dieser Maßnahme wurde die Fahrbahn erneuert, die Fußgängerüberquerungshilfen wurden behindertengerecht ausgebaut, vier neue Busbuchten mit Fahrgastunterständen entstanden. Die Ampelschaltung der drei aufeinanderfolgenden Kreuzungen – Neustädter Ring , Beierfelder Dreieck, Südanbindung – wird optimiert. Die Rechtsabbiegespuren wurden verlängert und eine Rechtsabbiegespur aus Richtung Beierfeld neu angelegt.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

Bauarbeiten an der B 101 in Schwarzenberg werden fortgesetzt

Voraussichtlich am Dienstag, den 12. März 2019, beginnen an der B 101 die Bauarbeiten am letzten Straßenabschnitt, der noch erneuert wird, und zwar zwischen Roter Mühlenweg und der Kreuzung Südanbindung.

Während der Bauphase ist die B 101 in diesem Abschnitt nur auf einer Spur befahrbar. Der Verkehr aus Aue in Richtung Annaberg-Buchholz fährt weiter auf der Bundesstraße.

Der Verkehr aus Annaberg-Buchholz in Richtung Aue wird über die Südanbindung und den Roten Mühlenweg umgeleitet.

An der Kreuzung Südanbindung / Roter Mühlenweg / August-Bebel-Straße wird die Vorfahrtsregelung geändert. Der Rote Mühlenweg wird ab der Kreuzung in Richtung B 101 als Einbahnstraße ausgeschildert. Aus dieser Richtung sind auch die Einkaufsmärkte zu erreichen.

Bauherr ist das Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Bis Mitte Mai sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Dazu gehört auch die Fahrbahnerneuerung, diese wird jedoch unter Vollsperrung erfolgen.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de