Eine Fußwegbaustelle am Weißen Hirsch

An der Straße der Einheit am Weißen Hirsch ist der Fußweg eine Baustelle, allzu groß ist der Umweg allerdings nicht, man läuft eben unten bei den Häusern entlang.

Neulich war ich auf dem Alten Georgenfriedhof und hab das Grab der Familie Freitag fotografiert, auf dem großen Stein steht nur: „Familie Freitag. Herrenmühle“. Wie schade, dass diesem denkmalgeschützten Gebäude, der Herrenmühle, scheinbar der Abriss bevorsteht.

Und im Totensteinpark am Steinweg war eine Amsel so nett, nicht gleich wegzufliegen. Die kleinen Dinge …

Fußwegbaustelle am Weißen Hirsch an der Straße der Einheit

Grab der Familie Freitag auf dem Alten Georgenfriedhof. Auf dem Grabmal steht nur: „Familie Freitag. Herrenmühle“.

Foto von der Herrenmühle von März 2016

Amsel am Steinweg

Über Pfingsten: Rummel in Schwarzenberg

Von Freitag, den 18. bis Montag, den 21. Mai 2018 ist wieder Rummel bzw. Pfingstvolksfest in Schwarzenberg auf dem Festplatz an der B 101.

In diesem Jahr deutlich kürzer, nicht 9 Tage wie sonst, sondern nur 4. Wer auf den Rummel will, sollte also beizeiten hingehen, am Dienstag nach Pfingsten ist schon wieder alles vorbei.

Der Rummel ist täglich ab 14 Uhr geöffnet, und jeden Tag gibts ein Bühnenprogramm.

Bauarbeiten an der B 101 im Bereich Ring-Center

Die Bauarbeiten an der B 101 gehen weiter, jetzt im Bereich Ring-Center. Die Rechtsabbiegespuren in Richtung Beierfeld sowie in Richtung Grünhainer Straße sollen verlängert werden, stand dazu in der Freien Presse. Dauern wird das voraussichtlich bis Ende Juni.

In Richtung Aue läuft auf der B 101 alles wie gewohnt, in Richtung Annaberg gibt es eine Umleitung ab Beierfelder Kreuz über Ring-Center und Grünhainer Straße zurück auf die B 101.

-> „Abbiegespuren auf B 101 werden länger“, Freie Presse vom 28. April 2018: klick

Narzissen!

Darauf hatte ich schon gewartet: dass die Narzissen an der Straße der Einheit, vor dem Weißen Hirsch, wieder blühen. Jetzt geht es los, die ersten Blüten sind offen, aber da ist noch Luft nach oben …

(Und an der Geschwister-Scholl-Straße blüht das Bäumchen rosa.)

   

Abrissgrau und kinobunt

Nach dem Klinkerbau an der B 101 am Porsche-Werksgelände ist nun auch die blaue Halle dahinter weg. Ein Gegengewicht zu so viel Grau gibt es zum Beispiel im Ring-Kino, dort läuft seit dem 3. März „Zoomania“. Schöner Film!

P1030535

B 101, Straße der Einheit

P1030536

Bis vor Kurzem stand hier noch der Klinkerbau.

P1030537

P1030540

Buntes Treppenhaus zum Ring-Kino

P1030542

P1030546

Werbung für „Zoomania“ im Ring-Center