26. Altstadtfest in Schwarzenberg – vom 16. bis 18. August 2019

In einer Woche ist es so weit: Altstadtfest in Schwarzenberg! Von Freitag bis Sonntag wird die Altstadt wieder voller Menschen sein, auf mehreren Bühnen gibt es Musik und drumherum ist noch jede Menge los.

Ritter Georg feiert Geburtstag

Zum 26. Mal steigt das Altstadtfest bereits, und seit 20 Jahren ist Ritter Georg dabei, was mit einer Geburtstagsfete gefeiert wird, am Samstag auf der Bühne am Markt, ab 16 Uhr. Aus dem Anlass läuft eine Wette: Ritter Georg soll 33 kleine Ritter und einen Drachen auf die Bühne bekommen, die für ihn „Happy Birthday“ singen. Wer mitmachen will, kann sich ab 16.30 Uhr vor der Bühne am Markt einfinden, für alle Teilnehmer gibt es ein kleines Dankeschön.

Musik auf vielen Bühnen

Am Freitag spielt ab 19 bzw. 20 Uhr die Musik, auf der Bühne am Markt OB Live, auf der Vorstadt-Bühne Solar, am Springbrunnen sind Happy Feeling, am Schlossberg Chmelli’s, in der Eibenstocker Straße Rockfloor und DJ Engel B und am Unteren Markt gibts buntes historisches Treiben.

Am Samstag und Sonntag geht es 13 Uhr los, unter anderem treten auf: Big Band Rote Panther, Coco Band, Oldie Live Band, Ensemble vinoresque, Cultus Ferox, Fidele Jungs, De Erbschleicher.

Am Samstag ist im Festbereich Oberes Tor von 20 Uhr bis Mitternacht Tangonacht, im Festbereich Springbrunnen steigt am Samstag und Sonntag das 23. Fränkische Weinfest mit Musik des Musikvereins Ipsheim und der Ipsheimer Weinkönigin.

Rittertour für Kinder – und ein neuer Festbereich

Für Kinder läuft auch wieder die „Rittertour“, am Samstag von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr kann jeder bei der Schnitzeljagd mitmachen, den Teilnahmebogen bekommt man in der Stadtinformation am Oberen Tor 5 und im Schloss, die Stationen sind: Vorstadt, Schloss, Eibenstocker Straße, Unterer Markt und Erlaer Straße.

Neben den bisherigen sieben Festbereichen – Markt, Vorstadt, Unterer Markt, Springbrunnen, Schlossberg, Oberes Tor und Eibenstocker Straße – gibt es einen neuen in der Erlaer Straße, und zwar für Kinder, mit vielen Mitmachangeboten.

Ein großes Feuerwerk – vielleicht

Für Samstagabend ab 22 Uhr ist ein Feuerwerk geplant, vergangenes Jahr musste es ja wegen Waldbrandgefahr abgesagt werden. Falls es dieses Jahr wieder zu trocken ist, fällt es wiederum aus – aber vielleicht klappt es ja doch!

Ausstellungen und Stadtführungen

Der Schwarzenberger Modelleisenbahnclub SMEC zeigt am Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr seine Modelleisenbahnausstellung im Gebäude am Schulberg 1.

Die Volkskunstschule im Schloss ist am Wochenende von 12 bis 19 Uhr geöffnet, das Schlossmuseum am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr, aktuell ist auch die Sonderausstellung mit art-figura-Exponaten zu sehen.

Stadtführungen werden am Samstag und Sonntag jeweils 14.30 Uhr ab Bahnhof hoch in die Stadt angeboten.

Wie gewohnt fährt der Königsteinexpress: am Samstag von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

Altstadtfest-Flyer: auf Papier und online

Alle Infos und Uhrzeiten finden sich im Altstadtest-Flyer, den es in Läden der Stadt, im Rathaus, in der Stadtinformation und anderswo gibt, aber auch online: www.schwarzenberg.de

-> Infos: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

25. Schwarzenberger Altstadtfest am Sonntag (19. August 2018)

Sonntagswetter, entspannte Menschen und viel los heute auf dem Altstadtfest, ein paar Fotos …

Burgfräulein Edelweiß und Ritter Georg hatten es in ihren Kostümen bei der Hitze nicht leicht, so wie etliche andere Kostüm- und Trachtenträger – aber Wärme war sicher immer noch besser als Regen …

Der Drache in der Eibenstocker Straße

Der Königsteinexpress

Der Stelzenläufer kam mit dem Backsteinpflaster bewundernswert gut zurecht.

Auf der Bühne am Marktplatz führten Beate Kindt-Matuschek und Steffen Kindt durch einen musikalischen Rückblick auf 25 Jahre Altstadtfest, unter anderem mit den Schlossmusikanten.

Beim Springbrunnen am Meißner Glockenspiel gabs zünftige Musik mit dem Musikverein Ipsheim.

Bärige Werbung für Spiel und Spaß für Kinder am Oberen Tor

Mittelaltermarkt

Cultus Ferox

Das DRK hatte einen Wasserwacht-Einsatzwagen dabei.

Obere Schloßstraße

Suchbild: Wo ist der Hund?

Galerie Rademann im Marktgässchen

Heute Mittag war noch das Tor vom 6. Edelweißlauf da.

Einfach-sagenhaft-Rikscha in der Vorstadt

Am Brunnengraben wurde am Nachmittag fast ein Auto abgeschleppt, der Besitzer kam gerade noch rechtzeitig zurück.

25. Schwarzenberger Altstadtfest am Samstag (18. August 2018)

Nachdem es am Freitagabend geregnet und gewittert hatte, war das Wetter am Samstag fanatstisch, den ganzen Tag Sonne. Okay, vielleicht ein bisschen warm, aber es gab ja genug Getränkestände zum Abkühlen und jede Menge mehr oder weniger schattige Sitzgelegenheiten.

Am Unteren Markt sorgten Cultus Ferox, Max Gaudio und kämpfende Ritter für Unterhaltung. In der Galerie Rademann war am Abend die Dresdner Lesebühne Sax Royal zu Gast, am Oberen Tor wurde Tango getanzt und in der Eibenstocker Straße spielten Final Horizon.

… nur ein kleiner Teil von dem, was auf den Bühnen und in den Straßen so los war. Heute gehts weiter!

Am Freitag vor dem Fest

Altstadt und Vorstadt vor dem Fest, bald gehts los … Auf der Bühne am Markt und der Bühne in der Vorstadt gibts heute ab 19 Uhr Musik, auf den anderen Bühnen – Unterer Markt, Springbrunnen, Schlossberg, Eibenstocker Straße und Oberes Tor – ab 20 Uhr.

Altstadtfest in Schwarzenberg am Sonntag (20. August 2017)

Ein paar Eindrücke vom Altstadtfest am Sonntag …

Die Schlossmusikanten tauchten an verschiedenen Stellen im Festgebiet auf und spielten einfach los.

In der Oberen Schloßstraße 16 gibt es eine neue Galerie: Rico Weißflog, der vorher in der Vorstadt in der Galerie „Kunst & Licht“ ausstellte, hat nun ein eigenes Atelier (www.rico-acrylmalerei.de).

In vielen Schaufenstern der Stadt hängen aktuell Bilder des Wettbewerbs art-figura junior aus. Heute Nachmittag war in der Vorstadt auch Preisverleihung.

Im Festbereich Oberes Tor liefen für Kinder wieder die „Edelweißfestspiele“ mit Hofnarr Fürchtenix, der offensichtlich ein Faible für Fisch hat.

Durch die Straßen flanierten auch Burgfräulein Edelweiß und Ritter Georg, die bei diesem Fest sicher unzählige Male geknipst wurden. Vielen Dank für die Geduld!

Der Schwarze Ritter von Schwarzenberg war schon zum 21. Mal dabei. Diesmal hatte er Trump, Kim Jong-un und ein paar Geheimagenten im Schlepptau und musste wieder die Welt retten. Wer zugeschaut hat, weiß jetzt: Speckfettbemme is the answer!

In der Eibenstocker Straße stand der gute alte Drache, der eine Station der Drachentour war und zuverlässig qualmte, wenn junge Ritter und Ritterinnen gegen ihn kämpften.

Altstadtfest in Schwarzenberg am Samstag (19. August 2017)

Altstadtfest am Samstag, das hieß: kämpfende Ritter auf dem Unteren Markt, Fränkisches Weinfest mit zünftiger Musik beim Springbrunnen, ein „Feuerwerk der Akrobatik“ mit dem SAV Schwarzenberg auf der Bühne am Markt, Einzug des Schützenvereins Schwarzenberg und Schützen der Partnerstadt Borchen, Berg-und-Tal-Fahrt mit dem Königsteinexpress, Cultus Ferox, die Strawberries, Roland-Kaiser-Double und vieles mehr … das alles bei schönem Wetter, keine Spur von Regen.

Altstadtfest in Schwarzenberg am Freitag (18. August 2017)

Erst seit letztem Jahr beginnt das Altstadtfest schon am Freitag. 19 Uhr wurde es gestern eröffnet, dann spielte die Musik auf sieben Bühnen bzw. Festbereichen, diesmal unter andrem Final Horizon, OB Live, Simultan und Chmelli’s.

Tagsüber war schönes Wetter, ein paar Fotos habe ich vor Festbeginn gemacht. Und dann noch ein paar, kurz bevor gegen 21 Uhr ein heftiges Gewitter losbrach, mit Platzregen im Gepäck.