25. Schwarzenberger Altstadtfest am Sonntag (19. August 2018)

Sonntagswetter, entspannte Menschen und viel los heute auf dem Altstadtfest, ein paar Fotos …

Burgfräulein Edelweiß und Ritter Georg hatten es in ihren Kostümen bei der Hitze nicht leicht, so wie etliche andere Kostüm- und Trachtenträger – aber Wärme war sicher immer noch besser als Regen …

Der Drache in der Eibenstocker Straße

Der Königsteinexpress

Der Stelzenläufer kam mit dem Backsteinpflaster bewundernswert gut zurecht.

Auf der Bühne am Marktplatz führten Beate Kindt-Matuschek und Steffen Kindt durch einen musikalischen Rückblick auf 25 Jahre Altstadtfest, unter anderem mit den Schlossmusikanten.

Beim Springbrunnen am Meißner Glockenspiel gabs zünftige Musik mit dem Musikverein Ipsheim.

Bärige Werbung für Spiel und Spaß für Kinder am Oberen Tor

Mittelaltermarkt

Cultus Ferox

Das DRK hatte einen Wasserwacht-Einsatzwagen dabei.

Obere Schloßstraße

Suchbild: Wo ist der Hund?

Galerie Rademann im Marktgässchen

Heute Mittag war noch das Tor vom 6. Edelweißlauf da.

Einfach-sagenhaft-Rikscha in der Vorstadt

Am Brunnengraben wurde am Nachmittag fast ein Auto abgeschleppt, der Besitzer kam gerade noch rechtzeitig zurück.

In einer Woche ist Altstadtfest

… das Stadttor in der Erlaer Straße steht, Wimpel- und Lichterketten sind aufgespannt, bald geht der Bühnen- und Budenaufbau los. Heute waren mal keine Temperaturen um die 30 Grad, eine gute Voraussetzung für eine Runde durch die Altstadt.

Gehört zum Altstadtfest: das Stadttor in der Erlaer Straße

Im „Outfit“ gibts keine Kleidung mehr, der Laden in der Eibenstocker Straße 2 steht jetzt leer …

Im Bild rechts ein Stern, den manche als Weihnachtsstern bezeichnen würden … er hängt aber das ganze Jahr.

Wimpelketten fürs Altstadtfest

Wen man so in der Altstadt trifft … (Untere Schloßstraße)

Und der Blick vom Steinweg auf Ottenstein und Altstadt mit Schloss und Kirche

Ein Auge am Totenstein

Der Totenstein verändert sich, auch wegen der Felssicherungsarbeiten, die erst im letzten Herbst wieder stattfanden. Als ich heute – nach längerer Zeit mal wieder – den Bahnhofsberg hochlief und zum Totenstein schaute, fiel mir diese Struktur im Gestein auf, diese Aushöhlung, Vertiefung. Hat was von einem Auge. Oder von einem Mund. Oder …?

Auf der andren Seite des Totensteins, am Steinweg

Altstadtfest in Schwarzenberg am Freitag (18. August 2017)

Erst seit letztem Jahr beginnt das Altstadtfest schon am Freitag. 19 Uhr wurde es gestern eröffnet, dann spielte die Musik auf sieben Bühnen bzw. Festbereichen, diesmal unter andrem Final Horizon, OB Live, Simultan und Chmelli’s.

Tagsüber war schönes Wetter, ein paar Fotos habe ich vor Festbeginn gemacht. Und dann noch ein paar, kurz bevor gegen 21 Uhr ein heftiges Gewitter losbrach, mit Platzregen im Gepäck.

Sommerfilmtage 2017 im Naturtheater im Rockelmannpark

Auch in diesem Jahr organisiert Udo Neubert wieder Kino im Rockelmannpark, von Donnerstag, den 3. bis Sonntag, den 6. August 2017. Einlass ist jeweils ab 20 Uhr, Beginn 21.30 Uhr.

– Donnerstag: Vertraute Fremde
– Freitag: Boxhagener Platz
– Samstag: Die Gräfin
– Sonntag: Vertraute Fremde

Infos: www.rockelmann-pictures.de