25. Schwarzenberger Altstadtfest am Samstag (18. August 2018)

Nachdem es am Freitagabend geregnet und gewittert hatte, war das Wetter am Samstag fanatstisch, den ganzen Tag Sonne. Okay, vielleicht ein bisschen warm, aber es gab ja genug Getränkestände zum Abkühlen und jede Menge mehr oder weniger schattige Sitzgelegenheiten.

Am Unteren Markt sorgten Cultus Ferox, Max Gaudio und kämpfende Ritter für Unterhaltung. In der Galerie Rademann war am Abend die Dresdner Lesebühne Sax Royal zu Gast, am Oberen Tor wurde Tango getanzt und in der Eibenstocker Straße spielten Final Horizon.

… nur ein kleiner Teil von dem, was auf den Bühnen und in den Straßen so los war. Heute gehts weiter!

25. Altstadtfest in Schwarzenberg vom 17. bis 19. August 2018

Schon zum 25. Mal wird in Schwarzenberg das Altstadtfest gefeiert, und deshalb gibts in diesem Jahr wieder ein Feuerwerk: am Samstag, den 18. August 2018, gegen 22.25 Uhr über der Altstadt.

Und auch sonst wird jede Menge los sein in der ganzen Altstadt und natürlich Vorstadt. Ein paar Einblicke ins Programm:

Freitag, 17. August
– ab 19 Uhr Musik auf der Bühne am Markt und Bühne Vorstadt
– ab 20 Uhr Musik auf der Bühne Unterer Markt, Festbereich Springbrunnen, Schlossberg, Eibenstocker Straße und Oberes Tor

Samstag, 18. August
– ab 13 Uhr Unterhaltung in allen Festbereichen, u. a. mit: De Lanzleut, The Beefes, Bernsbacher Musikanten, Saitensprung, Cultus Ferox, FOX-Discotheqe, DJ Ötzi Double, Tangonacht mit TanzZentrum Eleganz Schneeberg e. V., DJ Engel B und Final Horizon

Sonntag, 19. August
– ab 13 Uhr Unterhaltung in allen Festbereichen, u. a. mit: Flame Dancers, Big Band Rote Panther, Erzgebilly, HarmoNovus, Happy Feeling, Cultus Ferox, Clown Sylli und Clown Fridolin

Samstag und Sonntag
– Ritter Georg und Burgfräulein Edelweiß unterwegs
– Drachentour für Kinder (Samstag 15 bis 19 Uhr, Sonntag 13 bis 18 Uhr, Teilnahmebogen im Schlossmuseum und Stadtinformation)
– Königsteinexpress fährt Samstag 14 bis 19 Uhr und Sonntag 14 bis 18 Uhr
– Festbereich Springbrunnen: 22. Fränkisches Weinfest
– Schauglasblasen in der Stadtinformation, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr
– Modelleisenbahnausstellung des Schwarzenberger Modelleisenbahnclubs SMEC im Mehrzweckgebäude am Schulberg 1, Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr
– Volkskunstschule im Schloss Samstag und Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet
– Schlossmuseum Perla Castrum länger geöffnet, Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr

Außerdem:
– am Samstag Bikeshow mit Jan Sladky, Sieger des tschechischen Cups im Trial, in der Erlaer Straße
– am Sonntag ab 10 Uhr: 6. Schwarzenberger Edelweißlauf (Anmeldung bis 17. August auf www.edelweisslauf-szb.de)
– Galerie Rademann Werkschau „Skulptur + Grafik“ und am Samstag 20 Uhr Dresdner Lesebühne Sax Royal
– Mittelaltermarkt auf dem Unteren Markt, ca. 40 Händler und Gastronomen, Geschäfte in der Altstadt geöffnet

-> Den Programmflyer gibts auf Papier in Stadtinformation, Stadtbibliothek, Geschäften usw., online hier: www.schwarzenberg.de

Sax Royal am 14. August in Schwarzenberg

Zum Altstadtfest ist die Dresdner Lesebühne Sax Royal zu Gast in Schwarzenberg, 2008 war sie auch schon da.

Eine Lesebühne ist eine feste Gruppe von Autoren, die an immer demselben Ort regelmäßig ihre neuesten Texte live dem Publikum präsentiert – nicht im Literaturhaus, sondern in Kneipen und Klubs. (Zitat Quelle: www.saxroyal.de)

Zu Sax Royal gehören Roman Israel, Julius Fischer, Michael Bittner, Max Rademann und Stefan Seyfarth. Die Dresdner Lesebühne stellt seit Januar 2005 an jedem zweiten Donnerstag im Monat in der Scheune (Dresden-Neustadt) neue Geschichten, Gedichte, Lieder und andere Texte vor.

Am Samstag, den 14. August, lesen die Autoren von Sax Royal ab 21 Uhr im Kulturladen Rademann, Marktgässchen 3.

… und Sax Royal twittert – unter http://twitter.com/saxroyal.