Weihnachtsmarkt am Donnerstag und Frau Holle verliert (wie gehabt) die Kontrolle

Heute war ich mal später auf dem Weihnachtsmarkt, nach 18 Uhr, und oh je, war das voll. Muss man mögen. Ging aber letztendlich doch und an manchen Ständen waren zwar längere Schlangen, an anderen aber kam man sofort dran.

Frau Holle und ihr Engel waren wieder da, heute gab es zwei Vorstellungen, am Dienstag hatte es schon zwei gegeben, an zwei Fenstern im Haus Oberes Tor 5. Hinter dem Fenstertheater „Frau Holle verliert die Kontrolle“ stecken Andrea Post und Tim Schreiber aus Dresden. Diesmal hatte Frau Holle den Engel quasi nonstop arbeiten lassen, bis er aus lauter Verzweiflung das Holle-Kissen kidnappte und Frau Holle für bessere Arbeitsbedingungen erpresste. Frau Holle ließ den Engel zwar auffliegen, kapierte aber trotzdem, dass sie mit Ausbeutung nicht weit kommen würde. Tja. Und nicht zu vergessen: Am Ende schüttelten Frau Holle und der Engel natürlich zusammen das Kissen und es schneite …

Auf der Bühne am Markt: Bernsbacher Musikanten

Meißner Glockenspiel und Märchenschaukästen: Alles ist erleuchtet.

Schlossinnenhof mit schönen Sternen und Mittelaltermarkt

Fenstertheater „Frau Holle verliert die Kontrolle“

Gestresster Engel am Telefon

Frau Holle: Huch, das Kissen ist weg!

Leg dich lieber nicht mit Frau Holle an!

Kidnapping war wohl nichts.

Happy End und Schnee!

25. Altstadtfest in Schwarzenberg vom 17. bis 19. August 2018

Schon zum 25. Mal wird in Schwarzenberg das Altstadtfest gefeiert, und deshalb gibts in diesem Jahr wieder ein Feuerwerk: am Samstag, den 18. August 2018, gegen 22.25 Uhr über der Altstadt.

Und auch sonst wird jede Menge los sein in der ganzen Altstadt und natürlich Vorstadt. Ein paar Einblicke ins Programm:

Freitag, 17. August
– ab 19 Uhr Musik auf der Bühne am Markt und Bühne Vorstadt
– ab 20 Uhr Musik auf der Bühne Unterer Markt, Festbereich Springbrunnen, Schlossberg, Eibenstocker Straße und Oberes Tor

Samstag, 18. August
– ab 13 Uhr Unterhaltung in allen Festbereichen, u. a. mit: De Lanzleut, The Beefes, Bernsbacher Musikanten, Saitensprung, Cultus Ferox, FOX-Discotheqe, DJ Ötzi Double, Tangonacht mit TanzZentrum Eleganz Schneeberg e. V., DJ Engel B und Final Horizon

Sonntag, 19. August
– ab 13 Uhr Unterhaltung in allen Festbereichen, u. a. mit: Flame Dancers, Big Band Rote Panther, Erzgebilly, HarmoNovus, Happy Feeling, Cultus Ferox, Clown Sylli und Clown Fridolin

Samstag und Sonntag
– Ritter Georg und Burgfräulein Edelweiß unterwegs
– Drachentour für Kinder (Samstag 15 bis 19 Uhr, Sonntag 13 bis 18 Uhr, Teilnahmebogen im Schlossmuseum und Stadtinformation)
– Königsteinexpress fährt Samstag 14 bis 19 Uhr und Sonntag 14 bis 18 Uhr
– Festbereich Springbrunnen: 22. Fränkisches Weinfest
– Schauglasblasen in der Stadtinformation, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr
– Modelleisenbahnausstellung des Schwarzenberger Modelleisenbahnclubs SMEC im Mehrzweckgebäude am Schulberg 1, Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr
– Volkskunstschule im Schloss Samstag und Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet
– Schlossmuseum Perla Castrum länger geöffnet, Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr

Außerdem:
– am Samstag Bikeshow mit Jan Sladky, Sieger des tschechischen Cups im Trial, in der Erlaer Straße
– am Sonntag ab 10 Uhr: 6. Schwarzenberger Edelweißlauf (Anmeldung bis 17. August auf www.edelweisslauf-szb.de)
– Galerie Rademann Werkschau „Skulptur + Grafik“ und am Samstag 20 Uhr Dresdner Lesebühne Sax Royal
– Mittelaltermarkt auf dem Unteren Markt, ca. 40 Händler und Gastronomen, Geschäfte in der Altstadt geöffnet

-> Den Programmflyer gibts auf Papier in Stadtinformation, Stadtbibliothek, Geschäften usw., online hier: www.schwarzenberg.de