Vier Stadtteile in einer Runde

… und zwar Altstadt, Neustadt, Sachsenfeld und Wildenau.

Gartenstraße

Ginkgo an der Bahnhofstraße, jetzt wieder ohne Blätter

Bahnhof mit Erzgebirgsbahn und Bahnhof No 4

Erzgebirgsbahn nach Johannstadt

Das Gebäude vor lauter Gerüsten nicht sehen oder wie hieß gleich noch die Redewendung … ;) Die ehemalige Lenin-Oberschule in Sachsenfeld wird umgebaut und saniert, dort entstehen Eigentumswohnungen.

Robert-Koch-Straße, die Reisebusse von Lang Reisen bleiben im November in Schwarzenberg.

Blick von der Grünhainer Straße aufs Rittergut Schloss Sachsenfeld

Schlosswald

Wildenauer Weg, Große Mittweida

Altstadt, neue Gerüste an zwei Gebäuden am Markt

Schlosswald herbstlich, mit Baustelle

Im Schlosswald ist es mittlerweile nicht mehr ganz so leicht, geniale Herbstfotos zu machen, da etliche Bäume ihre Blätter bereits zum Teil oder ganz verloren haben, zumindest wenn man auf der Straße Am Schloßwald bleibt. Der Vorteil dort ist aktuell, dass man ruhig laufen kann, es fahren keine Autos durch, denn die Straße wird im Bereich des Sachsenfelder Friedhofs instand gesetzt und ist voll gesperrt, voraussichtlich noch bis 13. November. Zu Fuß kann man an der Stelle auch nicht oben lang, aber den Umweg über den Friedhof nehmen, wo die Johanneskapelle – die unter Denkmalschutz steht – sowieso einen Abstecher wert ist.