Ab Montag Bauarbeiten beim Viadukt

Die Stadtverwaltung Schwarzenberg teilt mit:

„Ab Montag, 9. November 2020, bis voraussichtlich Freitag, 13. November 2020, wird das Viadukt in Schwarzenberg zum Nadelöhr.

Auf dem Abzweig Straße des 18. März müssen auf der Fahrbahnseite in Richtung Annaberg-Buchholz Tiefbauarbeiten durchgeführt werden, die dem Kabelauszug von Telekommunikationsleitungen dienen. Bauausführende Firma ist die Morfeld Tiefbau GmbH im Auftrag der Telekom.

Der Verkehr aus und in Richtung Annaberg-Buchholz wird mittels Lichtsignalanlage an der Baugrube vorbeigeführt. Da die Baugrube sich auf der Fahrbahn stadtauswärts in Richtung Annaberg-Buchholz befindet, muss die Gegenfahrbahn für beide Richtungen genutzt werden.

Die vorhandenen Kurvenradien aus Richtung Johanngeorgenstadt reichen aber für LKWs zum Abbiegen nicht aus. Deshalb wird der Kreisverkehr Viadukt aus Richtung Johanngeorgenstadt für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Für den Verkehr aus Richtung Johanngeorgenstadt in Richtung Annaberg-Buchholz wird eine Umleitung über die Erlaer und Eibenstocker Straße, Schneeberger Straße, Straße der Einheit zum Kreisverkehr Viadukt ausgeschildert. Die Umleitung für die Gegenrichtung erfolgt über die Grünhainer Straße und die Bahnhofstraße.

Aufgrund der geänderten Verkehrsführung ist von den Fahrzeugführern besondere Aufmerksamkeit gefordert.“

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de