Bauarbeiten an der B 101 im Bereich Ring-Center

Die Bauarbeiten an der B 101 gehen weiter, jetzt im Bereich Ring-Center. Die Rechtsabbiegespuren in Richtung Beierfeld sowie in Richtung Grünhainer Straße sollen verlängert werden, stand dazu in der Freien Presse. Dauern wird das voraussichtlich bis Ende Juni.

In Richtung Aue läuft auf der B 101 alles wie gewohnt, in Richtung Annaberg gibt es eine Umleitung ab Beierfelder Kreuz über Ring-Center und Grünhainer Straße zurück auf die B 101.

-> „Abbiegespuren auf B 101 werden länger“, Freie Presse vom 28. April 2018: klick

Abrissgrau und kinobunt

Nach dem Klinkerbau an der B 101 am Porsche-Werksgelände ist nun auch die blaue Halle dahinter weg. Ein Gegengewicht zu so viel Grau gibt es zum Beispiel im Ring-Kino, dort läuft seit dem 3. März „Zoomania“. Schöner Film!

P1030535

B 101, Straße der Einheit

P1030536

Bis vor Kurzem stand hier noch der Klinkerbau.

P1030537

P1030540

Buntes Treppenhaus zum Ring-Kino

P1030542

P1030546

Werbung für „Zoomania“ im Ring-Center

Lichter im Advent

Eigentlich beginnt die Adventszeit ja erst am Sonntag, aber mit all den Schwibbögen in den Fenstern ist es doch schon ziemlich adventlich …

P1000030

Snoopy und Woodstock vor dem Ring-Center an der B 101, Werbung für den Peanuts-Film, der am 23. Dezember in die Kinos kommt

P1000036

Grünhainer Straße, Baumarkt

P1000044

Grünhainer Straße: Lichter in den Fenstern und rosa Rauch aus dem Schornstein

P1000046

Bahnhofsberg, Lichter in den Kauen und am Schwibbogen

P1000049

P1000050

Bahnhofsberg

P1000051

Kraußpyramide am Unteren Tor. Die Lichter gehen erst beim Pyramidenanschieben am 28. November an.

Das Ring-Center Schwarzenberg: jetzt mit Rossmann, medimax und Snoopy

Wie es aussieht, ist das Ring-Center derzeit auf einem richtig guten Kurs: Anfang September eröffnete Rossmann, diese Woche Donnerstag, den 19. November, medimax. Solche „Zugpferde“ braucht ein Einkaufscenter einfach, davon profitieren dann auch die anderen Läden.

Und wenn man mal durchs Center bummelt: Der Mix an Geschäften und Lokalen ist ziemlich bunt, von Schoko-Laden über Aue-Fan-Shop, Schreibwarengeschäft, Naturladen, Kleidungsgeschäft, Friseur, Optiker, Bäcker usw. bis Sportgeschäft.

Nicht zu vergessen das Kino: Ich erinnere mich noch allzu gut daran, wie es im Frühjahr 2011 geschlossen wurde. Schwarzenberg ohne Kino? Das fand ich furchtbar. Wenn ich ins Kino gehe, gehe ich hier, und gerade für Kinder und Jugendliche ist es doch wichtig, dass sie auch zu Fuß oder wenigstens mit dem Bus relativ schnell zum Kino kommen!

Anfang November 2011 war zum Glück Neustart für das Kino im Ring-Center, und aus dem Olympia-Kino wurde das Ring-Kino. Die Kinoleute sind recht aktiv auf Facebook, will man also keine Aktion verpassen, sollte man dort ab und zu vorbeischauen.

Eine aktuelle Aktion ist allerdings auch offline nicht zu übersehen: Seit Kurzem steht vor dem Center-Haupteingang an der B 101 eine rote Hütte, auf der Snoopy (mit Woodstock) liegt, tolle Werbung für den Peanuts-Film, der am 23. Dezember startet. Das Haus und Snoopy sind „Marke Eigenbau“, gemalt hat Ralf Alex Fichtner, die Fotos dazu gibt’s auf der Facebook-Seite des Ring-Kinos. Eine super Aktion!

-> Ring-Center auf Facebook: klick

-> Ring-Kino auf Facebook: klick

-> Vom Olympia-Kino zum Ring-Kino (Artikel im Schwarzenberg-Blog):

  • 6. Mai 2011: Es gibt kein Kino mehr in Schwarzenberg -> klick
  • 9. Mai 2011: Für die Wiedereröffnung des Schwarzenberger Kinos! -> klick
  • 15. Juni 2011: 1000 Stimmen für ein Kino in Schwarzenberg! -> klick
  • 12. Juli 2011: Über 900 Stimmen! -> klick
  • 3. September 2011: Im Oktober wieder Licht an? -> klick
  • 12. Oktober 2011: Das Olympia-Kino ist tot – es lebe das Ring-Kino -> klick
  • 2. November 2011: Neueröffnung des Ring-Kinos am 3. November -> klick

DSC02834

Straße der Einheit, Weg vom Edeka zum Haupteingang des Ring-Centers: Den ersten Trampelpfad gibt es auch schon, links vom Baum

DSC02837

Snoopy und Woodstock vor dem Ring-Center

DSC02835

DSC02836

DSC02840

Links Rossmann, rechts die Naturlounge

DSC02846

Rossmann, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr

DSC02841

In der Naturlounge gibt es auch Yankee Candles, die kann man ansonsten im Erzgebirge und darüber hinaus wohl lange suchen …

DSC02842

Treppe hoch zum medimax. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr

DSC02845

DSC02843

DSC02847

Links: Veronas Wäschetruhe, rechts Aue-Fan-Shop

Abenddämmerung

Dieser Tage wird es schon gegen 17 Uhr dunkel. So eine Runde im Dämmerlicht hat aber auch was, die Stadt wirkt anders, fast fremd …

DSC02704

Hofgarten

DSC02707

Grünhainer Straße, Blick Richtung Bahnhof

DSC02711

Grünhainer Straße, Blick zum ehemaligen Bahnhofsgebäude, das zum Museumsdepot umgebaut wird

DSC02712

Parkhaus im Ring-Center

DSC02714

Medimax im Ring-Center, Eröffnung ist am 19. November