Baumfällungen im Schlosspark und am Forstparkplatz: ein offener Brief

Bloß ein paar Bäume? Nein, es geht um mehr, sowohl bei der Umgestaltung des Schlossparks als auch beim geplanten Parkhaus am Forstparkplatz.

Dazu hat Lenore Lobeck einen offenen Brief geschrieben, der unten zu lesen ist.

Foto 1: Schlosspark, Foto 2: Forstparkplatz

-> Lenore Lobecks Stellungnahme von 2017: www.schwarzenberg-blog.de

Baumfällungen im Schlosspark

Schon eine ganze Weile beschäftigen sich die Stadtverwaltung Schwarzenberg, die Stadträte von Schwarzenberg und das Landratsamt mit dem Schlosspark.

Der Schlosspark gehört – wie auch das Schloss – dem Erzgebirgskreis. Doch die Stadt Schwarzenberg will nun aktiv werden und den Schlosspark umgestalten. Kostenpunkt: rund 1 Million Euro.

Stadt und Landkreis haben sich auf ein Konzept geeinigt und losgehen soll es mit Baumfällungen. Bei der Stadtratssitzung heute wurde über die Ausschreibung von Baumfällarbeiten im Schlosspark entschieden. Natürlich wird es auch danach Bäume im Schlosspark geben. Aber offensichtlich sollen etliche große Bäume gefällt werden.

Dazu hat Lenore Lobek im Namen vieler Schwarzenberger einen Brief ans Landesamt für Denkmalpflege und an das Landratsamt geschrieben. Auf den Fotos ist einer der großen Bäume zu sehen, die gefällt werden sollen, einmal jetzt und einmal im Juli diesen Jahres.

  • Brief an das Landesamt für Denkmalpflege und das Landratsamt von Lenore Lobek (PDF): Schlosspark

Am Samstag gehts bergab

Nämlich dann, wenn man von der alten Schneeberger Straße aus durch die Altstadt über den Schlosspark zur Vorstadt läuft.

(Alte Schneeberger Straße, Obere Schloßstraße, Hammerparkplatz, Schlosspark, Vorstadt)

Blumen an Brücken und Augen an Bäumen

Stadt und Natur, beides kann Schwarzenberg ganz gut. Na ja, eher Städtchen, aber Dorf dann doch nicht.

Baum mit Augen auf dem Kauflandparkplatz

Kies auf Flächen, auf denen sonst wenigstens ein paar Pflanzen wachsen könnten – Umweltbewusstsein geht anders.

Schlossparkaufgang an der Karlsbader Straße

Karlsbader Straße, Voigtmannbrücke

Hammerparkplatz mit Hammeraussicht auf Schloss und Kirche (ja, musste sein)

Erlaer Straße

Erlaer Straße, Forstparkplatz

Feld am Bockauer Weg