„Schwarzenbarg, wie liegst du schie“

Man kommt ziemlich weit, wenn man sich bisschen Zeit nimmt …

Steinweg, Blick auf die Altstadt und den Ottenstein

Ottenstein

Blick vom Ottenstein auf Schloss und Kirche

In der Altstadt, Weg zum Schloss

Obere Schloßstraße, Kontaktfenster des Seniorenpflegeheims Schlossberg

Meißner Glockenspiel

Marktgässchen

Marktplatz mit Maibaum

Rockelmannpark

Plakette auf der Bank: „Dem Heimatdichter Curt Rambach 1871–1930 gewidmet“

„Schwarzenbarg, wie bist du haamlich, Schwarzenbarg, wie liegst du schie. Tief in Tol, huch off ’n Fels druhm, zwischen Waldern frisch und grie!“

Kinderspielplatz Rockelmannpark, noch geschlossen wegen Corona

Rockelmann-Wohngebiet

Café Bartel ohne Kegelbahn in der Eibenstocker Straße

Galgenberg

Schönwetterkrimi

Wieder Dreharbeiten für den ZDF-Erzgebirgskrimi „Der Tote im Stollen“ in der Altstadt. Und am Ratskeller wird fürs Vorglühn am Samstag, geworben, von 16 bis 23 Uhr auf dem Marktplatz und im Marktgässchen. Für Unterhaltung für die Kinder sorgt das Ring-Kino im Marktgässchen, und auf dem Marktplatz gibts Essen, Glühwein (und andere Getränke) sowie Livemusik von too Secam.