Bahnhofstraße vs. Steinweg: Wer hat Vorfahrt?

Tja, die Frage lässt sich schnell beantworten: Vorfahrt hat, wer aus dem Steinweg hoch in die Altstadt oder runter zur Badstraße will. Knapp unterhalb der Einmündung Steinweg steht ein Verkehrsschild, das auf „rechts vor links“ hinweist.

Wer im Steinweg wohnt und/oder parkt, kann wohl allerdings ein Lied davon singen, dass die meisten, die die Bahnhofstraße hoch in die Altstadt fahren, das Schild nicht sehen oder ignorieren …

Frühlingslicht

… am letzten Samstag im März.

An vielen Fenstern in der Stadt stehen jetzt wieder Blumenkästen mit Primeln, Veilchen, Narzissen und Co. Hier die Stadtinformation …

… und ein Haus in der Vorstadt.

Noch Platz auf dem Hammerparkplatz

Schwarzwasser am Parkplatz, das Licht!

Vorstadtbrücke mit Schloss und Kirche und ein paar Vorstadthäusern

… und endlich mal wieder Enten unter der Brücke. Im Winter hab ich die dort gar nicht gesehen, also irgendwie auch Frühjahrsboten.

Und noch mal dieses Licht, Blick vom Steinweg auf die Altstadt

Regen, Nebel und ein Lichtblick

Direkt schön ist das Wetter nicht, graue Tage schlagen nach dem Winter ja auch mal aufs Gemüt. Aber wer weiß, wie der Sommer in diesem Jahr wird, wieder so heiß und trocken wie 2018? Dann ist es gut, wenn Bäume und Boden jetzt viel Wasser tanken können …

Und, ein Lichtblick: neue Blumen in den Pflanzkübeln in der Altstadt.

Grün statt Garagen im Rockelmann-Wohngebiet

Das Herzstück des Rockelmann-Wohngebiets ist seit Jahrzehnten eine Garagenanlage. Außen die Wohnhäuser, innen, in allerbester Lage, die Garagen. Das ändert sich nun. Die Garagen sind mittlerweile alle leer, demnächst werden sie abgerissen. Die Schwarzenberger Wohnungsgesellschaft plant auf der Fläche viel Grün, Bäume, Bänke, Stellplätze, und der Kalte Bach soll freigelegt werden.

Sommerlinde im März und als Zugabe Schloss und Kirche

Die Sommerlinde an der St. Georgenkirche sieht auch ohne Blätter imposant aus, und das muss ein Baum erst mal schaffen. Die Linde ist über 200 Jahre alt.

Die Kirchsteigstufen runter zum Hammerparkplatz und zum x-ten Mal Schloss und Kirche fotografiert. Über dem Schlossbergtunnel sieht es ziemlich kahl aus, keine Ahnung, warum da alle Bäume und Sträucher entfernt wurden. Ob das den Park, der ja umgestaltet werden soll, schöner macht?