Tag des Baumes: Fichten im Rockelmannpark

Zum Tag des Baumes gab es heute eine Veranstaltung im Rockelmannpark, der neue Stadtförster Michael Neubert erzählte einiges über den Baum des Jahres 2017, die Fichte.

Fichten gibt es etliche im Kommunalwald Schwarzenberg (65,7 %), der Rockelmannpark ist da keine Ausnahme. Kahlschläge sind dort laut Michael Neubert auch in Zukunft nicht geplant, man setze auf Naturverjüngung: Die alten Bäume sorgen für Nachwuchs, die jungen Bäume dürfen wachsen, gegebenenfalls wird ausgedünnt, und was abgeschnitten wird, bleibt liegen, quasi als Dünger.

Wer öfter in den Rockelmannpark geht, kann also weiter den Fichten bzw. dem Wald beim Wachsen zusehen …

Tag des Baumes 2017 in Schwarzenberg

Der 25. April ist der „Tag des Baumes“, und auch in diesem Jahr bietet die Stadt aus dem Anlass eine Veranstaltung an. Diesmal steht dabei der Baum des Jahres 2017, die Gemeine Fichte (Picea abies), im Mittelpunkt.

Treffpunkt am Dienstag, den 25. April 2017, 17 Uhr ist der Rockelmannpark, am Denkmal bzw. am Parkplatz Friedhof Bermsgrün.

Bei einer kurzen Wanderung informieren der neue Revierförster der Stadt, Michael Neubert, sowie Mitarbeiter des Bauhofes über die Fichte allgemein und konkret in Schwarzenberg sowie über Naturverjüngung.

Kommunalwald Schwarzenberg zum 1. Januar 2015:

  • 65,7 % Fichten
  • 8 % Buchen
  • 5 % Eichen
  • 7 % Birken

Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg, www.schwarzenberg.de

Neuschnee

Und noch etwas neuer Schnee am letzten Tag im Januar.

(Altstadt, Erlaer Straße mit Stadtschule und Forstparkplatz, Wohnmobilstellplatz in der Uferstraße, Rockelmannpark, Waldbühne, Pappelweg, Eibenstocker Straße)

Sommer in der Stadt

Na ja, man könnte vielleicht ergänzen: in der Kleinstadt. Denn in Schwarzenberg ist man ja nie weit weg vom Wald, wo es immer eine Spur kühler ist.

p1100606 p1100623Puh, bei der Hitze vermisst man das Stadtbad doch sehr. Aber bisschen Abkühlung gibt’s z. B. beim kleinen Wasserspielplatz unten im Rockelmannpark, das Wasser läuft!

p1100627 p1100628Türdekoration mal anders (in der Erlaer Straße)

p1100629Durchblick (vom Forstparkplatz aus)

p1100631Keine Stadtführung ohne Meißner Glockenspiel?

p1100632

„Mein Freund Wickie“ in Schwarzenberg

Am Dienstag, den 23. August 2016, ist Wickie in Schwarzenberg zu erleben – auf der Naturbühne im Rockelmannpark, ein Gastspiel des Eduard-Winterstein-Theaters.

10 Uhr geht es los, also fällt es leider für Schulkinder flach. Karten kann man unter Telefon 03733 1407 131 reservieren oder direkt vor der Vorstellung kaufen. Der Eintritt kostet für Kinder 9 Euro und für Erwachsene 13 Euro.

„Mein Freund Wickie“ ist ein Musical nach der Trickfilmserie „Wickie und die starken Männer“ und Erzählungen von Runer Jonsson. Der Wikingerjunge Wickie ist nicht stark, aber schlau. Zum Glück für seinen Vater, den Wikingerhäuptling Halvar, der mit seinen Mannen auf Beutezug geht und bald in der Patsche steckt – wer kann da helfen? Wickie natürlich!

www.winterstein-theater.de

23082016_Wickie

Waldbühne und Rockelmann

Heute war die Waldbühne leer, aber bald ist sie wieder voll:

  • 4. Juni 2016, 19 Uhr: 24. R.SA-Festival
  • 24. Juni 2016, 20 Uhr: Rock-Legenden – Puhdys, City und Karat
  • 5. August 2016, 20 Uhr: Waldbühne anders erleben – Die Kultnacht der Double
  • 6. August 2016, 20.30 Uhr: Waldbühne anders erleben – The Spirit of Ireland and The Celtic Kings

P1060367

Schöne Aussicht am Rockelmann, auf dem Weg zur Waldbühne

P1060368

Diese Treppen kennen viele Schwarzenbergerinnen und Schwarzenberger nicht nur von Konzerten, sondern auch aus dem Sportunterricht …

P1060369

P1060372

P1060375

P1060377

Auf dem Rückweg durch den Rockelmannpark grinst einem dieses Schild entgegen. Der Weg ist viel steiler, als es hier aussieht. Fröhliches Rutschen!

P1060378

Schloss Schwarzenberg und die St. Georgenkirche vom Rockelmannpark aus gesehen

P1060379

Frühlingsspaziergang

Jetzt kann man langsam wieder Pflanzenraten machen, immer mehr Frühblüher zeigen Farbe. Lustig, dass manche Namen hängen bleiben und andere jedes Jahr wieder nachgeschlagen werden müssen. Das geht zumindest mir so …

P1040539

Richtung Markt

P1040540

P1040542

Baustelle Ratskellerturm: Ein neuer Glockenstuhl wird gebaut, bis Anfang Juli soll er fertig sein.

P1040543

Eiszeit

P1040544

Am Bahnhofsberg wird es grün – mit gelben Blüten.

P1040547

Scharbockskraut

P1040554

Bei den Kastanien an der Bahnhofstraße-Egermannbrücke-Kreuzung sieht man auch schon erstes Grün.

P1040555

Bahnhofspark

P1040556

Forsythien am Kutzscherberg

P1040559

… und Knospen!

P1040574

Im Rockelmannpark wachsen extrem viele Buschwindröschen.

P1040581

P1040578

… und ein paar Exemplare der Roten Pestwurz