Am 1. Juni: Spielplatz Lerchenstraße wird komplett freigegeben

Am morgigen Mittwoch, den 1. Juni, ist Kindertag. Passend dazu wird um 11 Uhr der umge­baute Spielplatz Lerchenstraße in der Sonnenleithe, der „Abenteuerspielplatz“, offi­ziell über­geben und komplett zum Spielen freigegeben.

Von Oktober bis Dezember 2021 wurde der Spielplatz umge­baut, im April 2022 teils frei­ge­geben, und zwar der Kleinkindbereich und eines der Großgeräte. Auf der rest­li­chen Anlage musste noch der Rasen anwachsen.

Die Maßnahme wurde geför­dert im Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“, die Gesamtkosten betrugen ca. 250.000 Euro, die Förderung ca. 166.700 Euro.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

(Foto von Anfang Mai 2022)

Die Feuerwehr braucht neue Farbe

Das Klettergerüst auf dem Spielplatz Straße des 18. März soll ja an eine Feuerwehr erin­nern, zumin­dest steht das drauf. Die Farbe passt aller­dings nicht mehr, da muss ein neuer Anstrich her.

2014 war der Spielplatz umge­baut und erneuert worden, ab Mitte 2015 konnten die Kinder dort wieder spielen. Da war das Feuerwehr-Klettergerüst noch feuerrot. Kann man sich hier anschauen: https://schwarzenberg-blog.de/der-neue-spielplatz-an-der-strasse-des-18-maerz

Dehnelgut-Spielplatz: neuer Kletterturm

Der Dehnelgut-Spielplatz in der Heide wird seit Anfang April umge­baut. Ein paar alte Spielgeräte bleiben, die Kletterturm-Kombi musste aber weg, da das Holz faulte. Der neue Kletterturm ist jetzt schon da, und bis Ende April sollen die Bauarbeiten beendet sein.

Eine Flatterulme im Rockelmannpark

Diesen Donnerstag, den 25. April, war Tag des Baumes. Die Stadt hat an dem Tag im Rockelmannpark einen neuen Baum gepflanzt, eine Flatterulme, die Baum des Jahres 2019 ist.

Der Rockelmannpark wird jetzt in Riesenschritten wieder grün, ein Spaziergang lohnt sich, auch und gerade mit Kindern, die sich auf dem Spielplatz oben austoben können.