Frühling, Blumen, Blüten!

Das sind jetzt wahr­schein­lich Fotos, die keinen außer mir inter­es­sieren, aber es ist nun mal so: Wenn man beim Durch-die-Gegend-Laufen auch mal nach unten schaut, an den Wegrand, auf die Wiese, oder nach oben, zu den Bäumen, dann sieht man zurzeit all diese Blüten. Wer weiß, ob das nächstes Jahr im April schon alles so weit ist, letztes Jahr war es das jeden­falls nicht.

IMG_1014_Blume

Hellerkraut

IMG_1392_blume

Primel

IMG_1389_blume

Sumpf-Vergissmeinnicht

IMG_1039_blume

Bergahorn

IMG_1040_Blume

Magnolie

IMG_1080_blume

IMG_1177_Blume

Kamille

IMG_1463_blume

Goldnessel

IMG_1195_katze

Keine Blume, aber auch schön.

Frühling, Sommerzeit und Pflanzenraten

Die eine Stunde ist wieder futsch, hallo Sommerzeit! Wenigstens früh­lingt es draußen ordent­lich, man sieht ganz Erstaunliches, wenn man runter auf den Boden und hoch Richtung Bäume schaut. Noch schöner wäre es, wenn man bei jeder Pflanze auto­ma­tisch wüsste, wie sie heißt …

IMG_0727

Buschwindröschen

IMG_0728

Ein Baum, aber welcher? Linde? Rangezoomt sieht das so aus:

IMG_0729

IMG_0730

Schwedische Mehlbeere?

IMG_0737

Ein Strauch am Wegesrand, aber Holunder eher nicht, glaube ich.

IMG_0739

Waldveilchen

IMG_0800

?

IMG_0808

Hellerkraut