Es geht los!

Ja, jetzt geht’s richtig los, ein paar Tage mit Sonne satt und schon kommen die Knospen und die Blüten. Es dauert nicht mehr lange, bis alles grün ist …

P1040440

P1040443

P1040448

Und der Himmel!

P1040449

Kutzscherfabrik

P1040450

Kutzscherberg, Blick zum Bahnhof, auf die Erzgebirgsbahn

P1040453

P1040454

Noch kahl, aber …

Ein Dienstag im März

Ein grauer Tag mit Regen- und Schneeschauern und schlimmen Nachrichten aus Brüssel.

P1030895

Grünhainer Straße, Blick zum Schloßwald: Rauch und Nebel

P1030897

Einfach mal den Regenschirm in einen Baum hängen.

P1030900

RATHAUS

P1030901

Die Erzgebirgsbahn kommt aus Johannstadt.

P1030902

P1030903

P1030904

P1030906

Die Leute vom Bauhof haben heute damit begonnen, die Altstadt für den Ostermarkt zu schmücken.

P1030907

P1030909

P1030910

P1030892

Ein bisschen Frühling und alte Häuser am Weg

Es dauert noch eine Weile, bis es endlich grün wird, aber am heutigen 20. März ist immerhin Frühlingsanfang.

P1030752

Amsel in einem Garten am Kirchsteig

P1030753

P1030754

Kirchsteig, Blick auf die Vorstadt und Richtung Bermsgrüner Straße mit Brecht-Gymnasium

P1030757

Vorstadt, Kurs auf die Herrenmühle

P1030758

Man braucht schon etwas Fantasie, um sich die Herrenmühle saniert vorzustellen. Aber mit Sicherheit wäre sie dann ein schönes, imposantes Haus, innen wie außen.

Und sie hätte viel Platz: für Vereine, ein Café, einen großen öffentlichen Raum für alle möglichen Veranstaltungen …

P1030759

P1030760

Auf der Brücke von der Karlsbader Straße zum Hammerparkplatz

P1030762

P1030773

Villa an der Ecke Karlsbader Straße / Badwiese. Sie wird in diesem Jahr renoviert.

P1030775

P1030774

Die Villa gegenüber wurde schon generalüberholt. Ein schönes Haus.

P1030776

Ehemaliges Spinnereigebäude auf dem Kauflandgelände

P1030778

Auf der Grünfläche an der Kreuzung Karlsbader Straße / Egermannbrücke wachsen Krokusse.

P1030779

Am Schloßwald / Oswaldtalstraße, vermutlich die schneeglöckchenreichste Wiese in ganz Schwarzenberg

P1030790

Oswaldtalstraße, auf der Wiese am Bach tummelten sich zwei Enten (wenn man genau hinschaut, sieht man sie).

P1030787

P1030788

P1030792

Die Erzgebirgsbahn Richtung Johannstadt auf der Brücke beim Bahnübergang Bahnhofstraße / Grünhainer Straße

Kätzchen und Bahn

Es regnet. Na und? Regenschirm und trotzdem raus …

P1030503

Den Schnee hat’s heute weggeregnet, und so sind die Kätzchen wieder zu sehen …

P1030505

Die Erzgebirgsbahn. Die fotografiere ich jetzt so oft wie möglich und hoffe, dass sie der Region erhalten bleibt.

P1030506

P1030509

Die Ratskelleruhr ging heute Abend falsch, sie stand beharrlich auf kurz vor sieben.

Nebel, Schnee, Bahn

Das Wetter war spannend heute, alles dabei von Nebel über Schnee bis Sonne. Innerhalb weniger Stunden …

P1030344

Steinweg, Blick zum Ottenstein

P1030345

P1030347

Am Bahnhofsberg war heute z. T. Parken verboten, da die Weihnachtsbergfiguren abgeholt wurden, die Kauen sind jetzt wieder geschlossen. Bis November …

P1030405

Grünhainer Straße, Blick zum Bahnhof

P1030406

P1030410

P1030412

Olaf, Bahn und Bibliothek

Drei Fotos von heute und ein paar Worte dazu. Los geht’s:

P1020471

Im Lorenz-Baumarkt sah ich beim Rausgehen Olaf – eine Plüschversion des Schneemanns aus dem Disney-Film „Die Eiskönigin“. Schrecklich niedlich, wie er dortsaß und auf das Kind wartete, das ihn wohl im Baumarkt verloren hatte.

P1020482

Bahnübergang, die Erzgebirgsbahn düst vorbei, aus Johannstadt kommend Richtung Zwickau. Die Bahn gehört zur Region, die Strecken müssen bleiben. Hier darf nicht gespart werden!

P1020486

In der Stadtbibliothek ist am späten Nachmittag schon alles vorbereitet für die Veranstaltung am Abend: Jörg Hertel, der in Leipzig lebt und aus Schlema stammt, wird einen Vortrag zum Thema „Halbwertzeit Ukraine“ halten. Er war 2015 in Kiew, Tschernobyl und Prybjat – und wird darüber erzählen und vor allem Fotos zeigen.