Ein neuer Baum am Bahnhofsberg

Man vergisst so was ja schnell, aber unten am Bahnhofsberg, am Fuße des höchsten Felsens des Totensteins, standen bis 2017 etliche Bäume. Die wurden im Zuge von Felssicherungsarbeiten alle gefällt. Jetzt ist einer neu gepflanzt worden.

(Ein Foto von September 2017, als die Bäume noch standen: klick)

Noch bis Freitag: Blind Date mit einem Buch in der Stadtbibliothek

Am Montag war „Welttag des Buches“, und aus dem Anlass stehen in der Stadtbibliothek Schwarzenberg noch bis Freitag, den 27. April 2018, etliche verpackte Bücher herum. Auf dem Packpapier sind ein paar Stichwörter zum Inhalt zu lesen, mehr nicht.

„Blind Date mit einem Buch“ nennt sich diese Aktion, man kann sich das eingepackte Buch ausleihen und zu Hause dann auspacken. Denn es ist doch so: Oft wählen wir die Bücher, die wir lesen, nach dem Einband oder weil wir die Autorin / den Autor kennen. Warum nicht mal überraschen lassen und was Neues ausprobieren?

 

Kirschblüte

Es ist wie im Film, als hätte jemand den Hebel umgelegt, ist auf einmal alles grün. Die alten Kastanien an der Kreuzung Bahnhofstraße/Egermannbrücke. Die Bäumchen beim Spielplatz am Meißner Glockenspiel. Der Ottenstein. Und die Blüten! Die Magnolienblüte ist schon fast wieder vorbei, die Kirschen sind dafür eine Wucht. Heute wars mal nicht so extrem sonnig, sondern meist eher bedeckt. Auch gut!