Noch bis Freitag: Blind Date mit einem Buch in der Stadtbibliothek

Am Montag war „Welttag des Buches“, und aus dem Anlass stehen in der Stadtbibliothek Schwarzenberg noch bis Freitag, den 27. April 2018, etliche verpackte Bücher herum. Auf dem Packpapier sind ein paar Stichwörter zum Inhalt zu lesen, mehr nicht.

„Blind Date mit einem Buch“ nennt sich diese Aktion, man kann sich das eingepackte Buch ausleihen und zu Hause dann auspacken. Denn es ist doch so: Oft wählen wir die Bücher, die wir lesen, nach dem Einband oder weil wir die Autorin / den Autor kennen. Warum nicht mal überraschen lassen und was Neues ausprobieren?

 

Lesefreunde

Ich wollte ja weiter von der Lesefreunde-Aktion berichten. Der Welttag des Buches ist längst vorbei, er war am Montag, den 23. April. Am Freitag zuvor hatte ich mein Bücherpaket aus der Stadtbibliothek abgeholt. War gar nicht so groß, obwohl dreißig Bücher drin waren! Aber direkt handlich auch nicht, zum Glück musste ich es nicht durch die Gegend schleppen.

Lustig war die Adresse auf meinem Buchpaket: Stadtbibliothek Schwarzenberg, und darüber stand: „Herr Ansprechpartner“. :-)

Bis jetzt habe ich etwa die Hälfte der Bücher verteilt, das erste hatte gleich die Bibliothek bekommen. Und die restlichen werden auch noch ihre Leser finden, um das zu organisieren, werde ich am Wochenende ein paar Mails schreiben.

Aktion Lesefreunde: www.welttag-des-buches.de

Lesefreunde in Schwarzenberg

Am Montag, den 23. April 2012, ist Welttag des Buches. In diesem Jahr gibt es dazu eine große Aktion: 33.333 Leute konnten sich auf www.welttag-des-buches.de als Lesefreunde anmelden. Jeder Lesefreund kann diese Woche in der Bibliothek oder beim Buchhändler ein Paket mit 30 Büchern abholen. Und diese Bücher verschenkt er dann. Gern an Leute, die nicht so viel lesen.

Ich hab mich im Februar gleich registriert, als ich von dieser Aktion erfahren hatte. Mein Buchpaket wartet in der Stadtbibliothek auf mich. Wenn man sich das überlegt: 33.333 Leute. Also: 999.990 Bücher.

Ich überlege noch, wie und an wen ich die Bücher verschenke. Hat jemand eine Idee? Ideen sind sehr willkommen. Ich hatte mich für dieses Buch entschieden: Klick. Und ich berichte dann mal, wie es mit den Büchern weitergeht.

Lesung mit Olaf Stelmecke

Am Montag, den 23. April 2012, kommt Olaf Stelmecke, Autor und Liedermacher, nach Schwarzenberg. Zum „Welttag des Buches“ ist er ab 18 Uhr im Büchereck Schwarzenberg zu Gast, der Eintritt ist frei. Radio Erzgebirge sendet live und „Literatur im Erzgebirge“ ist auch dabei.

Büchereck Schwallmann, Unterer Markt, 08340 Schwarzenberg

Die Welt, das Buch, sein Tag und Schwarzenberg

Wo ich über den „Welttag des Buches“ gestolpert bin, weiß ich nicht mehr, aber gut klingt das, dachte ich bei mir. Und schaute mir die Website an. Besagter „Welttag“ ist am 23. April und in Schwarzenberg nimmt die Buchhandlung teil, die näher am Bahnhof ist. Aktionen wie diese sagen schon einiges darüber aus, wie ein Buchladen tickt – ob dort nur mit Büchern gehandelt wird oder ein Interesse darüber hinaus besteht. Schön, dass der Welttag auch in SZB stattfindet!