Schlagwort: Steinweg Schwarzenberg

Dieses seltsame Licht am Morgen

Der Morgen sah viel­ver­spre­chend aus, großes Theater am Himmel mit viel Rosa bzw. Rot. Dann war das Rot weg und es blieb ein gedämpftes Strahlen, ein selt­sames Licht, es wurde gar nicht richtig hell. Und im Laufe des Tages begann es dann zu regnen.

P1000805

Steinweg, Blick zur Altstadt mit Schloss und Kirche

P1000808

P1000806

P1000814

P1000816

Galgenberg

P1000817

P1000818

P1000819

P1000822

Regen ist Gold

An den wenigsten Tagen regnet es wirk­lich durch, eigent­lich muss man nur die Regenpausen abpassen und versu­chen, genau dann raus­zu­kommen. Am besten abends, wenn die Lichter in der Altstadt an sind und alles aussieht wie in Gold getaucht.

DSC01795

Altstadt Schwarzenberg, Marktplatz

DSC01793

Unteres Tor, das Verkehrszeichen rechts ist neu. Ist sinn­voll, denn nicht alle, die den Bahnhofsberg hoch­fahren, wissen, dass rechts der Steinweg ist und die Autos, die von dort kommen, Vorfahrt haben.

Blaue Stunde

Das ist diese Zeit am späten Nachmittag bzw. frühen Abend, wenn die Sonne sich davon­macht und alles in ein blaues Licht getaucht ist. Herzliche Einladung für melan­cho­li­sche Gedanken, muss aber nicht sein, man kann es auch einfach nur schön finden.

IMG_1121

Steinweg, Blick zum Ottenstein

IMG_1123

Steinweg, Blick zur Altstadt

IMG_1133

Rockelmannpark, über den Häusern an der Erlaer Straße thront Schloss Schwarzenberg

IMG_1137

Im Sommer ein Wasserspielplatz, jetzt Winterruhe

IMG_1160

Baum im Rockelmannpark zur blauen Stunde