Schlagwort: Schnitzerheim Schwarzenberg

Schwarzenberger Weihnachtsmarkttasse 2016

Das ist die Schwarzenberger Weihnachtsmarkttasse 2016: ein helles Grün und als Motiv neben Schloss und Kirche sowie Weihnachtsmann und Kindern ein Schnitzer unterm Schwibbogen und das Schnitzerheim des Schnitzvereins Schwarzenberg in der Gartenstraße 4.

Die Tasse gibt es schon in der Stadtinformation, aber besser ist natür­lich, sie ab Freitag auf dem Weihnachtsmarkt zu kaufen, mit Glühwein oder Fruchtpunsch gefüllt. 2 Euro kostet sie und die Zeichnung stammt wie gehabt von Ralf Alex Fichtner.

p1120993 p1120994 p1120997

Häuser von Schwarzenberg: Schnitzerheim

So klein es auch ist: Es ist ein Haus! Das Schnitzerheim ober­halb des Bahnhofs, am Kutscherberg gelegen, ist aller­dings oft verwaist, im Winter sieht man den Schornstein selten rauchen. Wenn Schwarzenberg feiert, ist das Schnitzerheim geöffnet und Besucher können sich die Ausstellung anschauen – zum Beispiel während des Weihnachtsmarkts und zum Altstadtfest.Schnitzerheim 1

Rechts im Bild ist die kleine Pyramide des Schnitzervereins zu sehen, die sich in der Weihnachtszeit am Fuße des Kutscherberges uner­müd­lich dreht.

Schnitzerheim 2

„Zum Schnitzerheim“