Zurzeit im Ringkino

Im Ringkino Schwarzenberg laufen übrigens nicht nur die üblichen Verdächtigen wie aktuell „Ich – einfach unverbesserlich, 2“, „Der große Gatsby“, „World War Z“ und „Hangover 3“, sondern auch kleine, feine Filme. Bis vor Kurzem war das „Die Ostsee von oben“, derzeit ist es „Tango Libre“.

Also, wer nicht (nur) Mainstream schauen will, kann ruhig auch immer mal einen Blick auf das Filmprogramm des Ringkinos werfen. Und zwar hier: www.ringkino-szb.de

Ringkino Schwarzenberg

Ringkino Schwarzenberg

Ringkino Schwarzenberg

Zurzeit im Ringkino: „Star Trek. Into Darkness“

„Star Trek. Into Darkness“ ist der 12. Star-Trek-Film und der zweite, in dem junge Schauspieler Kirk, Spock, McCoy, Uhura und Co spielen – wer früher „Raumschiff Enterprise“ angeschaut hat, trifft hier alte Bekannte wieder, und es macht nichts, dass es andere Darsteller sind. Mich hat’s jedenfalls nicht gestört, die rund zwei Stunden waren ziemlich kurzweilig, nicht nur was für Trekkies.

Der Film läuft seit dem 9. Mai 2013 in den deutschen Kinos, und aktuell auch im Ringkino, in 3D.

www.ringkino-szb.de

Kino

„Star Trek. Into Darkness“-Plakat am Ring-Center-Parkhaus

Zum Stempeln ins Kino

Im Ringkino gibt es jetzt eine Stempelkarte: für jede Eintrittskarte einen Stempel, und wenn man zehn gesammelt hat, ist einmal Eintritt frei.

Es lohnt sich, zu schauen, was läuft, zurzeit sind das unter anderem „My week with Marilyn“ (mit Michelle „Brokeback Mountains“ Williams), „Die Frau in Schwarz“ (mit Daniel „Harry Potter“ Radcliffe), „Marvel’s The Avengers“ und „Spieglein, Spieglein“. Zur etwas anderen Schneewittchen-Verfilmung ist in der ZEIT ein Artikel zu lesen: „Schneewittchen als raffiniertes Punk-Märchen“.

Für Kinder bietet das Programm den neuen Sams-Film, „Piraten!“ und „Alvin und die Chipmunks 3“.

Fröhliches Stempeln!

www.ringkino-szb.de