Der Mond nimmt ab

Ein bisschen fies ist es ja schon. Am Freitag, den 27. Juli, bin ich abends auf den Galgenberg gegangen, um die Mondfinsternis und gern auch den Blutmond zu beobachten. Gesehen habe ich aber bloß Wolken.

Die Nächte danach dann freie Sicht auf den Mond, na danke auch …

Nacht von Dienstag, 31. Juli, auf Mittwoch, den 1. August

Nacht von Mittwoch, 1. August, auf Donnerstag

Nacht von Donnerstag, 2. August, auf Freitag

Nacht von Freitag, 3. August, auf Samstag

Nacht von Samstag, 4. August, auf Sonntag

Nacht von Sonntag, 5. August, auf Montag

Ein langer Advent

Der Dezember vergeht zwar schnell, aber die Adventszeit ist ganz schön lang. Am Sonntag ist schon der vierte Advent und dann ist es immer noch eine Woche bis Weihnachten.

Vollmond war in diesem Monat bereits, am Mittwoch. Jetzt nimmt er also wieder ab. Heute Morgen war er gut zu sehen, immer aufs Neue faszinierend, die Oberflächenstrukturen erkennen zu können, mit bloßem Auge.

Ein paar Fotos vom heutigen Freitag: vom Mond, vom Abendrot am Kutzscherberg und von der Altstadt.

Dunkel war’s, der Mond schien helle … auf dem Weihnachtsmarkt

Eine letzte Runde über den Weihnachtsmarkt am Sonntag, bei den Märchenschaukästen das Mondspektakel entdeckt, mit Schloss und Kirche geknipst und noch kurz im Marktgässchen gewesen, wo viele Sterne leuchteten …

Galerie der Engel von Jörg Beier im Haus Kafka im Marktgässchen

Galerie Rademann im Marktgässchen

Schlosswald mit Schnee

Jetzt kommen ziemlich viele Fotos mit Schnee, los geht es mit Schloss und Kirche und damit hört es auch wieder auf. Zwischen dem ersten und dem letzten Foto liegen zwei bis drei Stunden. Erst war’s in der Sonne fast warm, dann langsam, aber sicher so richtig kalt. Bisschen langer Spaziergang bei der Kälte … dafür gab’s zum Schluss noch ein schönes Abendrot.

P1020342

Kirche, Schloss und Altstadt vom Hofgarten aus

P1020347

Gartenstraße, im Hintergrund der Schlosswald

P1020351

Von der Robert-Koch-Straße hoch zum Schlosswald

P1020352

P1020356

P1020358

P1020360

Schlosswald und Schwarzwasser

P1020364

P1020365

P1020366

P1020368

P1020369

P1020370

Auf dem Rückweg: Mittweida, Wildenauer Weg

P1020371

P1020383

Spielplatz bei der Feuerwehr-Hauptwache

P1020385

Auf der alten Eisenbahnbrücke, Schwarzwasser mit Eis

P1020386

Blick von der alten zur neuen Eisenbahnbrücke

P1020391

Fast Vollmond

P1020405

Steinweg, Blick zum Ottenstein

P1020410

Mond und Marktplatz

Eine Woche vor Weihnachten zeigt sich der Mond ausdauernd tagsüber und langsam aber sicher sind in der Altstadt sämtliche Spuren des Weihnachtsmarkts verschwunden.

P1010037

Steinweg

P1010052

P1010053

Unteres Tor, Kraußpyramide

P1010060

Marktplatz mit Absperrband am Donnerstag

P1010061

P1010063

Am nächsten Abend: Die Blumenkübel sind wieder da.

P1010072