Mitmachen: Kinder- und Jugendkunstsymposium 2014 in Aue

In diesem Jahr findet das Kinder- und Jugendkunstsymposium nicht auf Schloss Schwarzenberg statt (wegen der Bauarbeiten), sondern im Kulturhaus Aue, und zwar vom 12. bis zum 14. Juni. Thema ist: „Eine Reise um die Welt!“

-> Anmeldung bis zum 25. April 2014

Wer dabei sein möchte, soll zwei Skizzen einreichen. Eine Jury wählt die besten Skizzen aus und benachrichtigt dann die Teilnehmer. Zur Anmeldung werden folgende Informationen benötigt:

Name, Anschrift, Telefonnummer
Alter, Schule, Klasse (wegen Schulbefreiung)
Name des Klassenleiters

Außerdem ist anzugeben, in welchem Genre man sich beteiligen möchte: Schnitzen (10 bis 18 Jahre), Klöppeln, Bildende Kunst oder Pappmaché (8 bis 18 Jahre).

Fragen und Anmeldungen an:
kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises
Wettinerstraße 64
08280 Aue
Telefon: 03771 277 1602

Alle Informationen auch hier: Symposium

IMG_0634

Beim Schloss: Exponate vom Kinder- und Jugendkunstsymposium

Immer im Juni veranstaltet der kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises ein Kinder- und Jugendkunstsymposium im Schlosshof bzw. im Schloss Schwarzenberg. An drei Tagen, von Donnerstag bis Samstag, schnitzen und klöppeln 8- bis 18-Jährige zu einem bestimmten Thema, in diesem Jahr wird es „Eine Reise um die Welt“ sein.

Einige Exponate sind beim Schloss zu sehen. Man biegt auf der Oberen Schloßstraße, nach der Kirche, rechts ab Richtung Schrägaufzug-Station. Gegenüber vom Aufzug, am Schloss, ist eine Treppe, und nach ein paar Schritten sieht man dann schon die Ausstellungsstücke.

IMG_0636

Weg am Schloss, auf der Wiese stehen einige Exponate vom Kinder- und Jugendkunstsymposium.

IMG_0631

IMG_0634

Hinter der Wiese geht es steil beragab, zum Hammerparkplatz.

IMG_0633

IMG_0635

Kinder- und Jugendkunstsymposium Schwarzenberg 2012

Vom 14. bis zum 16. Juni 2012 (Donnerstag bis Samstag) wird im Schlosshof bzw. im Schloss Schwarzenberg wieder geschnitzt, geklöppelt und gemalt. Bis zum 25. April konnten sich Kinder und Jugendliche mit je zwei Skizzen für die Teilnahme am Kinder- und Jugendkunstsymposium 2012 bewerben, eine Jury wählte die besten aus.

Das Thema in diesem Jahr ist „Sommerolympiade“. Falls das Wetter mitspielt, lohnt sich für Neugierige und Interessierte sicher ein kleiner Spaziergang zum Schloss, um den Kindern und Jugendlichen über die Schulter zu schauen. Und der Termin für das Symposium im nächsten Jahr steht bereits fest: 13. bis 15. Juni 2013.

Mehr Informationen gibt es hier: Symposium

Das Plakat, welches das Kinder- und Jugendkunstsymposium ankündigt, hängt auch im Schaufenster der Tourist-Information. Etwas verspiegelt, aber der Medaillenfrosch ist doch zu erkennen …