Dehnelgut-Spielplatz: neuer Kletterturm

Der Dehnelgut-Spielplatz in der Heide wird seit Anfang April umgebaut. Ein paar alte Spielgeräte bleiben, die Kletterturm-Kombi musste aber weg, da das Holz faulte. Der neue Kletterturm ist jetzt schon da, und bis Ende April sollen die Bauarbeiten beendet sein.

Bauarbeiten am „Dehnelgut“-Spielplatz

Bis Ende April soll der „Dehnelgut“-Spielplatz im Wohngebiet Heide fertig sein, dort werden neue Spielgeräte aufgebaut.

In der Freien Presse war neulich zu lesen, das Gut, das zuvor auf dem Spielplatz-Grundstück gestanden hatte und Namensgeber war, hätte nicht „Dehnel“, sondern „Döhnel“ geheißen. Offensichtlich muss sich dann auch der Gartenverein nebenan umbenennen …

Spielplatz „Dehnelgut“ im Stadtteil Heide bekommt neue Spielgeräte

Ab März und bis Ende April dieses Jahres wird der Spielplatz „Dehnelgut“ im Stadtteil Heide umgebaut. Dies wurde erforderlich, da die zweitürmige Spielkombination sowie die Schaukel starke Fäulnis aufweisen, sodass die Kosten weiterer Reparaturen unverhältnismäßig im Vergleich zu einer Neuanschaffung wären, teilte die Stadtverwaltung Schwarzenberg mit.

Die öffentliche Ausschreibung für die neuen Spielgeräte erfolgte im Jahr 2020, den Auftrag erhielt die FSL Rohrleitungsbau GmbH aus Schwarzenberg. Die Umbaukosten belaufen sich auf ca. 35.000 Euro und werden durch den Städtebau zu zwei Drittel gefördert. Der Sandbagger, Sandkasten, das Motorikelement „Labyrinth“ und die Wippe bleiben auf dem Spielplatz.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de

(Foto von 2019)