Dachlawinen, Dacheis und Co.

Es liegt viel Schnee an Straßen und Wegen – und auf Dächern. Wegen Dachlawinengefahr ist auch mal ein Fußweg gesperrt. Dann auf die Straße ausweichen ist nicht ganz ohne, denn die Straßen sind ja auch enger, und nicht jeder Autofahrer kapiert, warum da jemand auf der Straße läuft …

Bahnhofstraße

Wildenauer Weg

Vorsicht, Dachlawine!

In den nächsten Tagen soll es wärmer werden, Eis und Schnee auf den Dächern dürfte dann ins Rutschen kommen, die Fußwege sind also unsicher bzw. noch unsicherer. Am besten immer mal hochschauen und gegebenenfalls Abstand halten.

Bei den Gründerzeit-Häusern in der Karlsbader Straße wurde heute Morgen der Schnee von den Dächern entfernt.

Details

Mehr Detailfotos und mehr Fotos von anderen Schwarzenberger Ecken, nicht immer nur Altstadt und Zentrum – das nehme ich mir für 2013 vor. Mal sehen, wie weit ich damit komme. Mit den Details fange ich schon mal an:

Schwibbogen Altstadt Schwarzenberg

Schwibbogen über der Tür des Apothekerhauses in der Oberen Schloßstraße

Schwibbogen Altstadt Schwarzenberg

… und hier noch mal in der Dämmerung

St. Georgenkirche Schwarzenberg

Fröbelsterne im Reisig an der Tür der St. Georgenkirche

Dachlawine

Schokoeislawine?

Meißner Glockespiel Schwarzenberg

Meißner Glockenspiel

Meißner Glockespiel Schwarzenberg

17.05 Uhr statt 17.00 Uhr, dafür gibt’s einen Extra-Zettel