Schlagwort: Wohngebiet Sonnenleithe

Ein Baustellenbesuch: Rückbau und Sanierung eines Plattenbaus in der Sonnenleithe

Im Februar war ich zum ersten Mal auf einer span­nenden Baustelle in der Sonnenleithe: Der Neubaublock Sachsenfelder Straße 37–47 wird rück­ge­baut und saniert, bis November sollen die Bauarbeiten abge­schlossen sein.

In den vergan­genen zwei Monaten ist viel passiert. Die oberen Etagen sind längst abge­tragen, aus dem 6-Geschosser ist ein 4-Geschosser geworden bzw. bei den beiden äußeren Eingängen wurde ein weiteres Geschoss entfernt. Nun wird an allen Ecken und Enden im Gebäude gear­beitet, auf dem Dach und in den Wohnungen sind alle mögli­chen Gewerke von Dachdecker über Maurer und Elektriker bis Zimmermann unterwegs.

Die 44 Wohnungen sind leer, keine Tapete, keine Fliesen mehr zu sehen, der Schutt ist weg, neue Mauern wurden gezogen, nunmehr über­flüs­sige Türen zuge­mauert. Man kann sich schon gut vorstellen, wie das aussehen wird, wenn es fertig ist.

Ich durfte mir das Haus bzw. die Baustelle heute wieder anschauen und hab natür­lich jede Menge Fotos gemacht. Das Wetter hat mitge­spielt, blauer Himmel, Sonne, eine wunder­bare Sicht …

Eigentümer des Gebäudes und Vermieter ist die Schwarzenberger Wohnungsgesellschaft: www.swg-schwarzenberg.de.

-> Fotos und Bericht vom 10. Februar 2016: klick

P1040844

P1040846

P1040851

Blick aufs Dach

P1040854

So sieht es darunter aus.

P1040856

P1040857

P1040860

P1040859

P1040863

P1040861

P1040864

P1040866

P1040869

P1040868

P1040870

P1040880

P1040881

P1040884

P1040890

P1040891

P1040892

P1040894

P1040896

Im Treppenhaus im obersten Geschoss waren an den Wänden noch die Spuren der Treppen, die in die nun abge­tra­genen Geschosse führten, zu sehen.

P1040898

P1040902

P1040899

Keller

P1040900

P1040905

P1040909

P1040911

Unsere Sonnenleithe: Treffen von Bewohnern und Erbauern

Im Rahmen der Ausstellung „30 Jahre Wohngebiet Sonnenleithe“ lädt das Bürgerbüro Sonnenleithe am Freitag, den 27. Februar 2015, ab 9.30 Uhr ehema­lige und jetzige Bewohnerinnen und Bewohner sowie Leute, die am Bau des Wohngebiets betei­ligt waren, zu einer Gesprächsrunde ein.

Es soll eine gemein­same Reise in die Geschichte der Sonnenleithe werden, ein Austausch von Erinnerungen und persönlichen Erfahrungen.

Informationen gibt es unter 03774 662272, und zwar montags und frei­tags 9 bis 12 Uhr sowie diens­tags und donners­tags von 14 bis 17 Uhr oder unter buergerbuero@awo-erzgebirge.de.

-> Bürgerbüro Sonnenleithe, Sachsenfelder Straße 85 (Sparkassenkomplex)

Reise in die Geschichte 1

Bürgerbüro Sonnenleithe: Sprechzeiten und Kurse

Im Bürgerbüro Sonnenleithe ist Stadtteilbetreuerin Diana Tilp zu festen Sprechzeiten da und hört sich Wünsche, Ideen, Beschwerden und Sorgen von Bewohnern, Vermietern, Institutionen, Vereinen usw. aus der Sonnenleithe an.

Sie kümmert sich um die Kommunikation mit der Stadtverwaltung aka mit dem Rathaus, orga­ni­siert Veranstaltungen und macht noch einiges mehr.

Im Bürgerbüro sind Ausstellungen zu sehen, Vorträge zu hören, und es werden Kurse ange­boten. Unter anderem diese:

  • immer mitt­wochs 16 bis 18 Uhr: Stricken – lernen, reden, austauschen
  • immer donners­tags 15.30 bis 17 Uhr: Klöppeln – gemeinsam klöp­peln, vonein­ander lernen, für Kinder und Erwachsene, Anfänger und Profis
  • immer frei­tags 13 bis 15 Uhr: Handwerkstatt – Malerei und Gestaltung für alle Interessierten

Was noch so los ist, kann man bei Diana Tilp erfragen und auf der Sonnenleithe-Website nach­lesen. (Und nicht zuletzt hier im Blog.)

Bürgerbüro Sonnenleithe
Sachsenfelder Straße 85
(bei der Sparkasse)
08340 Schwarzenberg-Sonnenleithe

Telefon: 03774 662272
E-Mail: buergerbuero@awo-erzgebirge.de

Sprechzeiten Diana Tilp:
Montag 9 bis 12 Uhr
Dienstag 14 bis 17 Uhr
Donnerstag 14 bis 17 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr

Das Bürgerbüro Sonnenleithe auf der Website von Schwarzenberg: klick

Sonnenleithe

In der Sonnenleithe gibts nicht nur Wohnblöcke, sondern auch etliche grüne Ecken.

Ein Spaziergang durch die Sonnenleithe

Die Sonnenleithe im Mai, man sieht’s gleich: Alles ist grün, und das Grün ist noch frisch. Es gibt erstaun­lich viele grüne Ecken – die Sonnenleithe ist eben mehr als nur Neubaublöcke.

Sonnenleithe

Sonnenleithe

Sonnenleithe

Sonnenleithe

Ein seltener Anblick: ein Trabi auf dem Parkplatz

Sonnenleithe

Auf dem Platz oben soll ein Netto-Markt entstehen.

Sonnenleithe

Hochhäuser …

Sonnenleithe

… aber auch ganz schön viel Grün

Sonnenleithe

Sonnenleithe

Kindergarten

Sonnenleithe

Öffentlicher Spielplatz

Sonnenleithe

Ärztehaus Sonnenleithe

Sonnenleithe

Schöner Ausblick

Sonnenleithe

Stadtwerke: das Blockheizkraftwerk Sonnenleithe

Sonnenleithe

Sonnenleithe

Grundschule Sonnenleithe und das Sonnenbad

Sonnenleithe

Sportplatz der Grundschule

Sonnenleithe

Sparkasse in der Sonnenleithe, in dem Gebäude befindet sich auch das Bürgerbüro Sonnenleithe

Sonnenleithe

Sonnenleithe

Supermarkt, Leerstand

Sonnenleithe