Vernissage und Lesung mit Ulfried Schramm in Schwarzenberg

In der Galerie Rademann war gestern Vernissage, in der neuen Ausstellung sind bis 24. Juni 2017 Werke von Ulfried Schramm aus Chemnitz zu sehen – „Fotografie: geritzt, übermalt, zerrissen“. Zudem las der Künstler und Autor aus seiner Kurzgeschichtensammlung „Der Zug hält nicht in Pasewalk“.

„Regensburg am Schwarzen Meer – 2400 Kilometer auf der Donau“: Lesung mit Dia-Show in Schwarzenberg

Am Donnerstag, den 11. September 2014, stellt Daniel Weißbrodt in der Stadtbibliothek Schwarzenberg sein Buch „Regensburg am Schwarzen Meer – 2400 Kilometer auf der Donau“ vor, dazu zeigt er Dias.

„An der Donau – mit 2857 Kilometern der zweitlängste Strom Europas – liegen von Deutschland bis zur Ukraine zehn Länder. Kein anderer Fluss auf der Welt hat auch nur annähernd so viele Anrainerstaaten. Daniel Weißbrodt hat sich im Faltboot auf eine faszinierende Reise begeben, den Strom und die Länder an seinen Ufern zu erkunden.

Er begegnet Binnenschiffern und Paddlern, er trifft auf Fischer, Bauern und Lebenskünstler, auf gewöhnliche und auf außergewöhnliche Menschen. Jenseits aller Klischees erzählt er von berührenden Hoffnungen, von Wünschen und Sehnsüchten, von ganz alltäglichen und ganz besonderen Geschichten und von den Lebenswelten unserer Nachbarn im südöstlichen Europa, von denen wir noch immer viel zu wenig wissen.“ (Quelle)

Beginn ist 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

IMG_6167

Stadtbibliothek Schwarzenberg
Schulberg 1
08340 Schwarzenberg
Tel.: 03774 23031

Elisabeth Günther-Schipfel liest am 24. April in Bermsgrün

Am Donnerstag, den 24. April 2014, liest Elisabeth Günther-Schipfel im Haus des Gastes in Bermsgrün (Schulstraße 11 a) aus ihren bekannten Büchern „Erzgebirgssaga“, „Silberne Wurzel“, „Irrlichter“ und gibt Einblicke in ihr neuestes Werk.

Die Lesung beginnt 18.30 Uhr, der Eintritt kostet 3 Euro. Veranstalter der Lesung ist das Büchereck Schwallmann in der Schwarzenberger Vorstadt.

IMG_1602