Pfingstkonzert am Samstag in St. Georgen

Zum Pfingstkonzert der Kantorei wird am Pfingstsamstag, den 19. Mai 2018, 18 Uhr in die St. Georgenkirche Schwarzenberg eingeladen.

Zu hören sind Volkslieder, Madrigale sowie Chor- und Instrumentalsätze – unter anderem die Kinder-Symphonie, auch „Berchtolsgadener“ genannt, von Leopold Mozart und das Konzert für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo (BWV 1043) von Johann Sebastian Bach.

Es musizieren: Annemarie Lötzsch und Jonas Lein (Solovioline); Musikschüler der Kreismusikschule Erzgebirge und der Musikschule Philipp; Chor und Collegium musicum der Kantorei St. Georgen unter Leitung von KMD Matthias Schubert.

Der Eintritt ist frei, Kollekte für die Musik an St. Georgen erbeten.

-> Info: www.st-georgen-schwarzenberg.de

70 Jahre Collegium musicum der St. Georgenkirche Schwarzenberg

„70 Jahre Collegium musicum“ der Kantorei St. Georgen Schwarzenberg werden am 26. und 27. September 2015 mit drei Konzerten gefeiert:

  • Samstag, 26. September, 18 Uhr Festkonzert in St. Georgen, Leitung KMD Matthias Schubert, Eintritt 5 Euro, Karten ab 17 Uhr an der Abendkasse
  • Sonntag, 27. September, 10 Uhr Festgottesdienst in St. Georgen, Johann Sebastian Bach: Kantate „Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut“ (BWV 117), Collegium musicum, Chor sowie ehemalige Mitspielerinnen und Mitspieler, Leitung KMD Matthias Schubert, Eintritt frei, Kollekte erbeten
  • Sonntag, 27. September, 17 Uhr Abschlusskonzert in St. Georgen mit dem Herrenwieser Vokalensemble, Leitung Prof. Dr. Martin Krumbiegel (Leipzig), „Der Herr ist mein Hirte“ – Chormusik vom 16. bis 21. Jahrhundert, u. a. von J. S. Bach, Mendelssohn und Weismann, Eintritt frei, Kollekte erbeten

DSC00166