Tag des offenen Denkmals: Führung durch die Altstadt

Zur Führung anlässlich des Tags des offenen Denkmals gehörte neben der Besichtigung des Eiskellers auch eine kleine Runde durch die denkmalgeschützte Altstadt.

Ich habe schon etliche Stadtführungen durch Schwarzenberg mitgemacht, aber man erfährt doch immer wieder etwas Neues, auch weil jeder Stadtführer andere Schwerpunkte setzt. Heute führte Heinz Grieger durch die Altstadt, informativ und unterhaltsam.

Er zeigte der Gruppe das älteste Haus von Schwarzenberg, erzählte, dass die Königseiche auf dem Unteren Markt als einziger Baum den Stadtbrand von 1824 überstand (sie wurde am 16. September 1818 gepflanzt), dass Schwarzenberg einen eigenen Schwibbogen hat, also ein ganz spezielles Motiv, und man erfuhr auch die Geschichte des Schwibbogens in der Unteren Schloßstraße. Zuletzt ging es in die St. Georgenkirche, wo mit einem sehr alten Gerücht aufgeräumt wurde.

Wer statt Andeutungen lieber Fakten hören will, kann einfach eine Stadtführung mitmachen, Infos dazu in der Stadtinformation: Telefon 03774 22540, E-Mail touristinformation@schwarzenberg.de.

p1100900 p1100903 p1100904 p1100906 p1100908 p1100909 p1100910

Ein „Spaziergang“ durch die Geschichte Schwarzenbergs mit Heinz Grieger

Am Donnerstag, den  16. Februar 2012, erzählt Stadtführer und BUND-Mitglied Heinz Grieger um 19.00 Uhr im GRÜNEN-Büro am Markt 14 in Schwarzenberg einiges über die 860-jährige Geschichte der Stadt. Im Gepäck hat er circa 300 Lichtbilder, sodass ein spannender Abend zu erwarten ist.

Dieser Vortrag  soll auch eine Art Einstimmung sein: auf eine Wanderung, die im Rahmen der alljährlichen „Frühlingsspaziergänge“ stattfindet, und zwar am Sonntag, den 6. Mai 2012, ab 13.30 Uhr. Dann sollen die Stationen des Vortrags „in echt“ abgelaufen werden, den genauen Treffpunkt gibt die BUND-Gruppe noch bekannt.

Website BUND-Gruppe Schwarzenberg: www.bund-szb.de

So sieht es dann im Mai wieder aus: Schloss und Kirche und viel Grün. Das Foto habe ich im Mai 2011 aufgenommen.

Diavortrag „Flora und Fauna des Erzgebirges“

Am Dienstag, dem 6. April 2010, findet im Gasthaus „Zur Sonne“ am Schwarzenberger Markt ein öffentlicher Diavortrag mit Heinz Grieger, Mitglied der BUND-Regionalgruppe Schwarzenberg, zum Thema „Flora und Fauna des Erzgebirges“ statt.

Beginn ist 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Vogelbeerbaum

Website der BUND-Regionalgruppe Schwarzenberg: www.bund-szb.de.