Das 20. Schwarzenberger Altstadtfest im August 2013: Fazit und Fotos

Das Schwarzenberger Altstadt- und Edelweißfest ist erwachsen, zum 20. Mal fand es schon statt. Und wie immer war viel los und viel Betrieb. Das Altstadtfest ist einer dieser Erwachsenen, mit denen man eine gute Zeit haben kann, die einen aber nicht überraschen. Will heißen: alles wie immer. Das beginnt damit, wie die Stadt aussieht, wo gefeiert wird, wer auf der Bühne steht und was sonst noch so geboten wird.

Wieder dabei waren unter anderem die Schwarzenberger Herolde, Migma, Cultus Ferox, Final Horizon, OB Live, die LanzLeut, die Fidelen Jungs, Harmonovus und die Theatergruppe Edelweiß. Fast nur Wiederholungstäter! Aber natürlich lässt sich leicht darüber meckern, man darf nicht vergessen, dass sich so ein Fest nicht allein auf die Beine stellt, es kostet Zeit, Nerven, Geld, und mit alten Bekannten erlebt man keine bösen Überraschungen. Nicht zuletzt steht der Tag der Sachsen vor der Tür, ein Fest, das noch eine Nummer größer ausfallen wird. Und es gab auch etwas Neues: am Sonntagvormittag den 1. Schwarzenberger Edelweißlauf.

Ich war am Samstag beim Altstadtfest – am Nachmittag war noch gutes Durchkommen, zum Abend hin wurde es immer enger auf dem Marktplatz und in den Straßen der Altstadt. Die Lasershow ab 23 Uhr auf dem Hammerwegparkplatz war es wert, ein Stündchen in der Gegend herumzustehen, es gab Musik, die Geschichte des Altstadtfestes, erzählt vom Burgfräulein Edelweiß in der Laserversion, Tanz auf dem Schrägaufzugklodach, drei „Schlangenfrauen“ mit wehenden Tüchern und ein wirklich umwerfendes Feuerwerk am Schluss.

Und das Wetter – das war perfekt.

IMG_5642

Am Unteren Markt: Eintrittskartenverkäufer und rechts im Bild das Ritterzelt

IMG_5598

Mittelalterliches Treiben auf dem Unteren Markt, hier das Handkurbel-Karussell

IMG_5613

Ritterliches und auch sonst eine Menge Kram zum Kaufen

IMG_5615

IMG_5616

IMG_5589

Ritterpossen auf dem Unteren Markt

IMG_5591

Vom Unteren Markt hoch zum Marktplatz

IMG_5592

Auf dem Marktplatz

IMG_5623

Das Universal-Druckluft-Orchester: mal mit, mal ohne Rauch

IMG_5626

IMG_5595

Vom Marktplatz an der Kirche vorbei zum Schloss

IMG_5594

Rotkäppchen im Schlosshof

20. Altstadtfest Schwarzenberg vom 16. bis zum 18. August 2013

Das 20. Altstadtfest in Schwarzenberg steht vor der Tür. Am Freitag, den 16. August 2013, ist ab 19 Uhr Kneipenfest, es spielen Migma (Bühne am Markt) und Chmelli (Festzelt Schlossberg).

Am Samstag und Sonntag (17. und 18. August 2013) gibt es jeweils ab 13 Uhr Musik auf vier Bühnen, Mittelaltermarkt (Jonglage, Feuershow, Ritter, Cultus Ferox usw.), Fränkisches Weinfest und mehr.

Ein paar Programmpunkte (= eine Auswahl):

Samstag

  • 15 Uhr Bühne Markt: Eröffnung des Altstadtfests mit einem kleinen Festumzug
  • 15.30 Uhr Bühne Markt: Fanfarenzug Schwarzenberger Herolde
  • 16.30 Uhr Schlosshof: Schloss-Tanzolympiade
  • 17.30 Uhr Schlossberg: Flugshow mit Eulen und Greifvögeln
  • 18 Uhr Bühne Vorstadt: Die fidelen Jungs
  • 23 Uhr: Lasershow

Sonntag:

  • 13.00 Uhr Bühne Vorstadt: Bernsbacher Musikanten
  • 14 Uhr Schlosshof: Spukis Abenteuerparty
  • 16.30 Uhr Bühne Vorstadt: Harmonovus
  • 18.45 Uhr Bühne Markt: Final Horizon

IMG_3749

außerdem am Samstag und Sonntag:

www.schwarzenberg.de