Schnee im Dezember

Ja, okay, so ungewöhnlich ist Schnee im Dezember eigentlich nicht, und wieder doch. Es gab ja die letzten Jahre genug Winter, in denen Schnee Mangelware war. Von weißen Weihnachten gar nicht erst zu sprechen … Wobei der Schnee, der aktuell liegt, ziemlich nass ist und auch schnell wieder weg sein kann. Mal sehen.

Die Fotos sind von heute Nachmittag, am Steinweg.

Park mit Aussicht

Um den Totensteinpark geht’s, von dem man eine gute Aussicht auf die Stadt hat. Besonders jetzt, wenn die Bäume noch kahl sind.

P1040675

P1040696

Ist ganz schön steil da, also auch entsprechend gesichert.

P1040682

Blick nach links, Bahnhofstraße (mit Postautos) und Schwarzwasser

P1040684

Blick Richtung Ottenstein

P1040688

Blick nach rechts zur Altstadt. Eine geniale Sicht, wenn nicht das Kauflanddach wäre. Die Bäume am Schwarzwasser verdecken zwar bald ein bisschen die Sicht, aber das Dach ist und bleibt extrem groß und hässlich.

Häcksler und Baumpilz, fotogen

Auf den Fotos von heute tobt mal wieder das Leben – das geheime Leben der Bäume, natürlich.

P1030651

Auf dem Gelände oberhalb der Gartenstraße wartet ein Forsthäcksler auf seinen Einsatz.

P1030654

Die Garagen an der Gartenstraße haben mittlerweile ein Stadium erreicht, in dem sie wieder fotogen sind.

P1030661

Totensteinpark

P1030662

P1030665

Baumpilz!

P1030666

Himmel, Post und Bank

Am Samstag: Bahnhofstraße (ungewöhnlich leer, weil Wochenende war), Post (geschlossen, aber Leerung des Briefkastens auch am Samstag und Sonntag), Totensteinpark (mit einer kaputten Bank) … und der Himmel.

DSC02853

Bahnhofstraße

DSC02855

DSC02861

DSC02860

Leerungszeiten des Briefkastens an der Post in der Bahnhofstraße: Montag bis Freitag 17 Uhr, Samstag 11.30 Uhr, Sonntag 9.45 Uhr

DSC02862

Totensteinpark

DSC02867

Im Totensteinpark beim Friedhofausgang ist die Bank kaputt.