Rathaus Schwarzenberg: Helden der Sowjetarmee

Das Heym-Denkmal ist nicht zu übersehen, wenn man sich dem Schwarzenberger Rathaus nähert, frei steht es mitten auf der Rathaus-Wiese. Regelrecht versteckt ist dagegen das andere Denkmal beim Rathaus: Es befindet sich am Rand des Grundstücks, an der Grenze zum KUKA-Gelände, vom Fußweg und von der Straße aus sieht man davon höchstens den roten Stern durch Bäume und Gebüsch blitzen.

Ein Denkmal zur Sowjetarmee also, vorn ist ein sowjetischer Soldat mit Fahne zu sehen, rechts und links sind kurze Texte eingraviert: „Ruhm und Ehre den gefallenen Helden der Sowjetarmee“ und „Sie kämpften für die Befreiung der Voelker von der Barbarei des Faschismus“.

Was hinten an der Stele ist, hab ich nicht nachgeschaut. Mach ich beim nächsten Mal.

IMG_9213

IMG_9217

IMG_9214

IMG_9215

IMG_9216