Sonntag auf dem Altstadtfest

Meist gutes Wetter, sehr viel los, bis zum Schluss …

p1100495

Unterer Markt mit Regenschirmen, es hörte aber bald wieder auf.

p1100497 p1100494Edelweiß-Stollen, hier mussten die Kinder durchkrabbeln, die an der Drachentour-Schnitzeljagd teilnahmen, auf der anderen Seite gab’s eine kleine Belohnung.

p1100410Zum Altstadtfest war Schmiedetreffen, also waren beim Zelt meist mehrere Schmiede zu sehen.

p1100547Unterer Markt mit Kinderkarussell (per Armkraft angetrieben)

p1100548Ein paar Ritter, die nicht kämpften, sondern spielten

p1100555An diesem Stand konnte man Teller zerdeppern, 3 Schuss für 2 Taler: Porzellanwurf

p1100556

p1100537 p1100538 p1100540 p1100545

p1100479

p1100557 p1100558 p1100559Unteres Tor mit Ritterzeltlager

Das neue Schwarzenberger Burgfräulein Edelweiß

Am Sonntagnachmittag wurde auf der Bühne am Markt auch das Burgfräulein Edelweiß der letzten vier Jahre – Sarah Ann Schwengfelder – verabschiedet und das neue Burgfräulein vorgestellt.

Im Abschieds-Interview mit Moderatorin Beate Kindt-Matuschek teilte das bisherige Burgfräulein einige kleine Spitzen in Richtung Ritter Georg alias Jörg Schale aus, der dies jedoch mit Fassung trug und dennoch für einen letzten Tanz zur Verfügung stand.

Das neue Burgfräulein ist eine waschechte Schwarzenbergerin, siebenundzwanzig Jahre alt, kommt aus dem Hofgarten, ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist Fachhandelsassistentin: Diana Glomb! Ihren ersten Auftritt vor großem Publikum meisterte sie souverän und sympathisch – für jemanden, der keinen Bühnenjob hat, ist das ja wahrlich nicht ohne.

Diana Glomb wird nun als Burgfräulein Edelweiß an der Seite von Ritter Georg Schwarzenberg repräsentieren. Für dieses Ehrenamt alle guten Wünsche!

p1100498 p1100502 p1100507 p1100509 p1100516 p1100519 p1100524 p1100532 p1100533 p1100535

Das Stadttor ist wieder da (und bald ist Altstadtfest)

In der Erlaer Straße steht wieder das Stadttor, ein sicheres Zeichen dafür, dass bald Altstadtfest ist. In einem Monat, um genau zu sein: vom 19. bis zum 21. August.

Der Stadtrat hatte vor einer Weile beschlossen, dass das Altstadtfest ab diesem Jahr drei Tage dauern und also schon am Freitag beginnen soll.

Auf den drei Bühnen am Markt, in der Vorstadt und am Unteren Markt geht es am Freitag 19 Uhr los, zusätzlich zu alten Bekannten vom Kneipenfest wie Chmelli und OB live spielen an dem Abend in den verschiedenen Festbereichen auch die Horseless Riders, Ivan Marinov und Eleonora Briem, DJ Engel B, Happy Feeling, Cultus Ferox …

Das Festprogamm kann man sich auf der Website der Stadt als PDF runterladen: klick

P1090770

P1090769